13 PRAKTISCHE ANSÄTZE ZUR ZUFRIEDENHEIT:

(Last Updated On: September 28, 2019)

Zufrieden zu sein ist kein Geisteszustand, den man normalerweise mit der Art und Weise verbindet, wie ich früher gelebt habe. Tatsächlich würde ich sagen, dass ich genau das Gegenteil war. Es ist, weil ich unter dem litt, woran viele von uns leiden, der Erwartungslücke.

Die Erwartungslücke ist die Entfernung zwischen dem Ort, an dem Sie sich gerade befinden, und dem Ort, an dem Sie sich befinden möchten. Lass mich ein Bild für dich malen.

Sie sind übergewichtig, Sie sind unterbezahlt und Sie hassen, was Sie beruflich tun. Sie glauben, dass Sie das Potenzial haben, ein unglaubliches Leben zu führen. Sie wissen, dass Sie 200.000 Euro im Jahr verdienen, fit und sportlich sein und den perfekten Ehepartner finden können.

Dieses Szenario bedeutet nicht, dass die oben genannte Person unrealistisch ist. Aber es übt einen großen Druck auf Sie aus, all diese Ziele zu erreichen.

Ich weiß, dass es für Leistungsträger besonders schwierig ist. Wenn Sie in diesem Boot sind, sind Sie wahrscheinlich von Ihren Fähigkeiten überzeugt. Deshalb möchten Sie alles tun, um Ihr Potenzial auszuschöpfen.

Sie rasen durch das Leben und tun so viele Dinge wie möglich, damit Sie keine Gelegenheit verpassen. Sie haben Ziele, die Sie erreichen möchten, bevor Sie 30, 40, 50 und 100 Jahre alt werden.

Wenn es in Ihrem Leben ist, muss es wichtig sein, da Sie sich dafür entschieden haben, es in Ihre begrenzte Zeit auf diesem Planeten aufzunehmen.

Wir sollen große, haarige, kühne Ziele in das Universum setzen und sie unermüdlich verfolgen, bis sie erreicht sind.

An Ehrgeiz ist nichts auszusetzen. Wenn Sie jedoch so hohe Erwartungen haben und diese nicht erfüllen, fühlen Sie sich oft gestresst, ängstlich, entfremdet und unzufrieden.

Auch wenn Sie kein begeisterter Zielsetzer sind, haben Sie wahrscheinlich dennoch Erwartungen an sich.

Die eigentliche Herausforderung besteht also darin, wie Sie Ihre Erwartungslücke verringern und einen Weg finden, jetzt zufrieden zu sein. Wie lernst du, die Reise zu genießen, anstatt dich auf das Ergebnis zu konzentrieren? Keine leichte Aufgabe.

Weg zur Erwartungslücke

Was bedeutet es, zufrieden zu sein?

Zufriedenheit ist ein anhaltender Zustand der Zufriedenheit und Erfüllung Ihrer Gefühle. Es gibt eine Energie der Wertschätzung und der Bodenhaftung, die mit dem Zufriedensein einhergeht.

Glück ist dagegen ein vorübergehendes Gefühl der Freude. Das Glück verschwindet so schnell, wie es erscheint. Idealerweise möchten Sie so viel wie möglich Zufriedenheit und Glück in Ihrem Leben erfahren.

Wenn Sie dies lesen, gehen wir davon aus, dass Sie die Vorteile der Zufriedenheit bereits verstehen, aber mehr daran interessiert sind, nach Wegen zu suchen, wie Sie sie erfahren können.

Aber wo auch immer Sie sich wenden, sehen Sie inspirierende Zitate und Ratschläge, die Ihnen sagen, dass Sie „im Moment sein“ und „dankbar sein“ sollen.

Obwohl diese Aussagen theoretisch sinnvoll sind, fand ich es persönlich schwierig, sie umzusetzen. Ich wollte eine Ressource für Sie (und mich) mit Strategien erstellen, die umsetzbar genug sind, um es zumindest zu versuchen.

In diesem Beitrag werden wir uns 13 praktische Ansätze ansehen, mit denen Sie Ihre Erwartungslücke schließen und sich damit zufrieden geben können, wo Sie gerade sind.

Bitte denken Sie daran, dass ich diese Strategien nicht annähernd beherrsche. Ich habe natürlich sehr hohe Erwartungen an mich selbst und stelle fest, dass dies nicht gesund ist. Also werde ich diese Strategien gleich mit Ihnen umsetzen 🙂

Hinweis: Wenn Sie interessiert sind, haben wir eine Podcast-Episode zu diesem Thema aufgenommen.

1) ZUFRIEDENHEIT: Denken Sie an den Wert des Atmens

Beim Atmen wird Luft angesaugt und aus der Lunge ausgestoßen. Aber das wusstest du schon, oder?

Ich denke, wir sollten es alle so sehen, dass das Atmen und der Akt des Atmens ein verdammtes Wunder ist.

Wenn Sie aus dem Mutterleib auf diese Welt kommen, warten alle darauf, was zu sehen? Dass du atmest. In diesem Moment ist der Atem das EINZIGE, worauf es ankommt.

Umgekehrt, wenn Ihre inneren Organe versagen und Sie kämpfen, um zu leben, ist es Ihre Atmung oder Atemnot, die den Tod symbolisiert.

Dein Atem ist ein alltägliches Maß dafür, dass du am Leben bist. Und diese Leute, das ist alles!

Wussten Sie, dass eine durchschnittliche Person 23.040 Atemzüge pro Tag benötigt? Das sind 23.040 konkrete tägliche Erinnerungen daran, dass wir am Leben sind.

Trotzdem machen wir unseren Tag und machen keine Pause, um die Gabe jedes Atems zu würdigen.

Ich sah zu, wie mein Vater im Alter von 60 Jahren auf seinem Sterbebett die letzten Atemzüge machte. In diesem Moment erkannte ich das unglaubliche Wunder des Atmens und Lebens.

Wenn es mir genauso wichtig ist zu atmen, wie es mir wichtig ist, wenn mein Akku heute auf meinem iPhone leer wird, wäre ich die ganze Zeit zufrieden.

Die Herausforderung ist, dass das Atmen vielleicht das Unterbewussteste ist, was wir tun. Niemand bringt dir das Atmen bei. Du machst es einfach.

Atmung

Wie bringen wir das Bewusstsein zu etwas so Natürlichem wie dem Atmen? Hier sind ein paar Ideen:

  • Starten Sie YouTube, eine kostenlose App oder eine andere Ressource und folgen Sie einer geführten Meditation.
  • Viele von uns sind gut darin, Alarme zu planen und einzustellen. Stellen Sie möglicherweise eine Erinnerung ein, bevor Sie schlafen gehen und wenn Sie aufwachen, um 10 tiefe bewusste Atemzüge zu machen.
  • Es klingt kitschig, aber ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, den ganzen Tag willkürlich zu pausieren, um einen tiefen Atemzug der Wertschätzung zu nehmen.
  • Spielen Sie mit Ihrer Atemtechnik. Wenn Sie einatmen, vergleichen Sie das Einsaugen Ihres Bauches mit dem Herausdrücken Ihres Magens. Atmen Sie nur durch die Nase oder durch den Mund. Wenn Sie ein- und ausatmen, zählen Sie zB „Atmen Sie 1, 2, 3 ein. Atmen Sie 1, 2, 3 aus.
  • Sehen Sie, wie lange Sie unter Wasser den Atem anhalten können.
  • Beobachten und schätzen Sie die Atmung derer, die Sie lieben. Ich bin zufrieden, wenn ich sehe, wie Maša und Chewy (unser Hund) schlafen und friedlich atmen.
  • Erkennen Sie die Qualität der Luft in der Natur, die Sie einatmen möchten. Beachten Sie den Unterschied zwischen der Luft am Wasser und auf einem Berg. Und jetzt vergleichen Sie das mit der beschissenen Luft in einem Einkaufszentrum oder in Ihrem Büro. Wo möchten Sie täglich 23.040 Atemzüge machen?

Zufrieden zu sein beginnt damit, Bewusstsein in den Atem zu bringen. Hören Sie jetzt auf, diesen Beitrag zu lesen, und atmen Sie tief ein.

 

zurück zum menü ↑

2) ZUFRIEDENHEIT: Verwenden Sie eine Reverse-To-Do-Liste

Egal, ob Sie physisch eine Aufgabenliste führen oder nicht, wir haben alle eine endlose Liste von Aufgaben , die durch unsere Köpfe kreisen.

Aufgaben zu erledigen ist ein hervorragendes Beispiel für eine Erwartungslücke, da Sie ständig vergleichen, wo Sie jetzt sind und was Sie in Zukunft tun müssen.

Diese ständige Jagd nach dem, was als nächstes kommt, ist ein Rezept für Unzufriedenheit. Es wird immer mehr zu tun geben. Immer!

Zum Glück gibt es einen anderen Ansatz, um zufrieden zu sein, wenn es um Aufgaben geht.

Hier kommt die umgekehrte To-Do-Liste ins Spiel.

Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was Sie tun müssen, wird in einer Reverse-To-Do-Liste aufgezeichnet, was Sie erledigt haben.

Es ist so einfach, sich überwältigt zu fühlen, wie wenig Fortschritte Sie machen.

Du kommst ans Ende des Tages und denkst: “Wo ist dieser Tag geblieben?” Oder “Was zum Teufel habe ich heute überhaupt gemacht?”

Wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie getan haben, können Sie die Fortschritte feiern, die Sie erzielt haben.

Also probieren Sie es aus. Notieren Sie sich am Ende Ihres Tages jede Aufgabe, die Sie erledigt haben. Und es müssen nicht unbedingt Dinge auf Ihrer To-Do-Liste sein.

Unser Leben ist fließend und unerwartete Ereignisse passieren uns die ganze Zeit. Aber wir geben uns selten die Ehre, Dinge zu tun, die nicht Teil unseres ursprünglichen Plans waren. Zumindest trifft dies für mich zu.

Hier ist ein Beispiel für meine umgekehrte To-Do-Liste von gestern:

  • Schrieb eine Gliederung für diesen Beitrag
  • Das Bett gemacht, bevor Maša mir folgen musste
  • Die Wohnbereiche des Hauses gesaugt
  • Habe ein Blogging-Seminar gesehen
  • Assisted Maša mit unserem neuesten Rezept
  • Rezensiert den Rezeptbeitrag
  • Ging unser Hund Chewy
  • Ich aß mit meiner Mutter zu Mittag und gab ihr ein wichtiges Update

Was mir an dieser Reverse-To-Do-Liste gefällt, sind die Daten, die Sie nur auf täglicher Basis sammeln, um Prioritäten zu setzen. Sie sehen Muster in dem, was Sie tun möchten.

 

zurück zum menü ↑

3) ZUFRIEDENHEIT: Sagen Sie jemandem, wofür Sie dankbar sind

Zweifellos haben Sie auf Ihrem Weg zur Zufriedenheit die Wichtigkeit der Dankbarkeit gehört. Uns wird immer gesagt, dass wir dankbar und aus gutem Grund sein müssen. Wir sollten sein!

Eine Praxis der Dankbarkeit hilft uns, unsere Existenz und unsere Situation einzuschätzen, egal wie schwierig es auch sein mag.

Aber manchmal ist es hilfreich, sozial zu sein, um Dankbarkeit zu üben. Einige von uns müssen dafür zur Rechenschaft gezogen werden, dass sie dankbar sind.

Deshalb ist es hilfreich, wenn Sie jemandem die Gründe nennen, warum Sie dankbar sind.

Anfangs wird es sich wahrscheinlich unangenehm anfühlen, aber es ist eine wertvolle Übung.

Ich fand es am nützlichsten, genau zu sagen, was Sie schätzen. Ich habe Maša immer gesagt, dass ich dankbar bin, am Leben zu sein. Es war positiv und hat mir sicherlich geholfen, mich zufrieden zu fühlen.

Es war jedoch natürlich und authentisch, wenn ich auf bestimmte Situationen aufmerksam machte, für die ich dankbar war. Zum Beispiel: “Ich bin dankbar, dass ich ein Projekt wie The Minimalist Vegan leiten kann.” Oder “Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag mit meinem Hund Chewy spielen kann.”

Ein weiterer Tipp ist, nach Momenten des persönlichen Wachstums in Ihrem Tag zu suchen, für die Sie dankbar sind. Zum Beispiel: „Ich bin dankbar, dass ich die Gelegenheit habe, ein hartes Gespräch mit einem Kollegen zu führen.“

Suchen Sie sich also einen Dankbarkeitspartner oder machen Sie es mit Ihrer Familie und fangen Sie an, auszudrücken, wofür Sie jeden Tag dankbar sind.

Schneller, interessanter Hinweis – Wir sprechen Dankbarkeit normalerweise aus, wenn wir Glück haben oder eine schmerzhafte Situation vermieden haben.

Ich erinnere mich, als wir vor ein paar Jahren auf dem Land in Italien unterwegs waren. Es war Sonntag und wir fuhren mit dem Zug zwischen zwei kleinen Städten hin und her.

Zwischen den Zügen wurde in 60 Sekunden gewechselt. So war der Druck auf. Außerdem wussten wir beim Umsteigen nicht, ob wir in den richtigen Zug einsteigen, und wir konnten kein Italienisch, um mit den Serviceleuten zu kommunizieren. Es war super stressig.

Zum Glück hat alles geklappt, und wir haben Dutzenden von Menschen erzählt, wie dankbar wir waren, dass wir diese Zugverbindung mitten im Nirgendwo in einem fremden Land hergestellt haben.

Menschen tun dies die ganze Zeit. „Ich bin dankbar, dass ich nicht für diese Parkgebühr bezahlen musste.“ „Ich bin so dankbar, dass wir ein Upgrade auf Business-Class-Tickets erhalten haben.“

Das Problem bei dieser Art von Dankbarkeit ist, dass sie in der Regel extern ausgerichtet ist und wenig Einfluss auf die Zufriedenheit hat. Klar, es wird dich glücklich machen. Aber nicht nachhaltig zufrieden.

Fragen, wofür du dankbar bist

zurück zum menü ↑

4) ZUFRIEDENHEIT: Übe Minimalismus

Es ist schwer, Minimalismus nicht einzubeziehen, wenn es darum geht, zufrieden zu sein.

So viel Unzufriedenheit entsteht, wenn wir Wert auf Dinge legen; Ob Bargeld, Eigentum, Fahrzeuge, Mode unter vielen anderen.

Nicht nur das, sondern wenn wir gedankenlos anfangen, alles in Sichtweite zu erfassen, bauen wir Berge physischer Unordnung in unserer Umgebung auf.

  • Wir beginnen zu vergessen, wo wir Gegenstände in unseren Häusern abgelegt haben.
  • Oberflächen sind mit Dingen bedeckt, die wir nicht brauchen.
  • Wir verbringen mehr Zeit damit, zu entscheiden, ob wir etwas verwenden wollen, weil wir mit der Auswahl überfordert sind.

Dann wird die Unordnung Kaskaden in andere Bereiche unseres Lebens, ob es eine unüberwindliche ist Höhe der Schulden , ja zu sagen zu vielen Chancen und Verpflichtungen und Brennen selbst aus, oder Ihre digitale Organisation ist chaotisch und hat in dem „zu hart Korb“ gelegt.

Das Entfernen von übermäßigem Durcheinander bringt Ihnen Klarheit und fordert Sie auf, darüber nachzudenken, was in Ihrem Leben wichtig ist.

Ich stelle mir Minimalismus gerne als Werkzeug vor, um Ihr Leben zurückzusetzen. Ähnlich wie Sie möglicherweise Ihr Telefon oder Ihren Computer löschen müssen, weil Sie zu viele Dinge darauf haben. Und nach und nach fügen Sie die Programme hinzu, die Sie unbedingt benötigen.

In Bezug auf die praktische Herangehensweise an den Minimalismus gibt es zu viel für diesen Beitrag abzudecken. Ich schlage vor, dass Sie sich Minimalist Living ansehen: Was, Warum und Wie .

zurück zum menü ↑

5) ZUFRIEDENHEIT: Notieren Sie Ihre Gedanken (einschließlich 5 Eingabeaufforderungen, um loszulegen)

Ich bin in der glücklichen Lage, meinen Lebensunterhalt mit Bloggen zu verdienen. Ja, es gehört zu meinem Job, Inhalte zu schreiben, die Menschen helfen. Gleichzeitig schreibe ich für mich selbst, indem ich für andere schreibe.

Nehmen Sie zum Beispiel diesen Beitrag. Ich erkannte, dass ich mich nicht an die Praktiken gebunden hatte, die mir helfen, zufriedener zu sein, und beschloss, darüber zu schreiben.

Wenn ich über einen Lebensbereich schreibe, möchte ich mich öfter verbessern als nicht, was zu Handlungen führt. Ich habe jetzt mehr Klarheit über Zufriedenheit als zuvor.

Ich gehe durch das Haus und sage jedem, der zuhören möchte, dass wir jeden Tag 23.040 Atemzüge haben – also welche Art von Luft werden sie einatmen?

Das Schreiben über das Essen einer Mahlzeit pro Tag motivierte mich, es monatelang zu tun.

Ich könnte weiter und weiter gehen.

 

Das Schreiben oder Aufzeichnen Ihrer Gedanken durch Audio ist eines der mächtigsten Dinge, die Sie tun können, um mit dem Leben zufrieden zu sein.

Schreiben gibt Ihnen Klarheit, Selbstbeobachtung, Ideen, Kreativität, Selbstberatung, Rechenschaftspflicht und Zufriedenheit.

Sie können in der Öffentlichkeit schreiben, oder Sie können für sich selbst schreiben. Sie können auf einem Computer schreiben oder in ein Notizbuch schreiben. Das Tool spielt keine Rolle und der Ansatz spielt keine Rolle. Was zählt, ist, dass Sie schreiben.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit dem Schreiben zu beginnen, finden Sie hier einige Eingabeaufforderungen:

  1. Sobald Sie eine Idee haben, schreiben Sie sie auf. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Idee handelt, wie Sie Ihren Garten neu gestalten oder wie Sie Ihr nächstes Unternehmen eröffnen wollen. Schreiben Sie sie auf Papier. Beurteile dich auch nicht. Schreiben Sie auch Ihre schlechten Ideen auf. Man weiß nie, wann es sich als nützlich erweisen könnte.
  2. Sie haben eine heikle Interaktion mit jemandem, der auftaucht. Notieren Sie Ihre Vorgehensweise. Dies könnte ein Interview sein, das die schlechten Nachrichten an einen Verwandten weitergibt, einem Kollegen ein Feedback gibt, Ihre Fußballmannschaft verlässt und Ihrem Kind sagt, dass die Zahnfee nicht echt ist, wenn das noch eine Sache ist?
  3. Sie könnten eine Zusammenfassung schreiben, was in Ihrem Tag passiert ist. Dies knüpft an die bereits erwähnte umgekehrte To-Do-Liste an. Aber über eine Liste der Dinge hinaus, die Sie erledigt haben, können Sie über andere zufällige Dinge nachdenken, die in Ihrem Tag passiert sind, auf die Sie stolz sind, oder Sie würden es beim nächsten Mal anders machen.
  4. Verwenden Sie Ihre Schreibzeit, um eine nachdenkliche Nachricht an jemanden zu verfassen, der Ihnen am Herzen liegt. Diese Praxis an sich bringt Sie dazu, sich mit den Beziehungen in Ihrem Leben zufriedener zu fühlen.
  5. Schreiben Sie alles auf, was Sie an Ihrem Partner lieben. Und mach weiter. Neue Dinge werden in den Sinn kommen. Zugegeben, ich habe dies eine Weile nicht getan, aber Maša wird diesen Beitrag bearbeiten, also werde ich dies wieder tun. Sehen Sie, wie leistungsfähig das Schreiben ist ? 🙂
zurück zum menü ↑

6) ZUFRIEDENHEIT: Tun Sie etwas so Ansprechendes, dass Sie anwesend sein müssen

Ich habe vor ein paar Wochen mit einem guten Freund gesprochen. Er erwähnte, dass er angefangen hat, brasilianisches Jujitsu zu machen, und er liebt es.

Er hat seit vielen Jahren kein Wettkampftraining mehr gemacht, weil Sie wissen, Leben.

Aber was er sagte ist, dass wenn er auf der Matte Sparring ist, es eine so eindringliche Erfahrung ist, dass es eine der seltenen Situationen im Leben ist, in denen er sich nicht auf die Vergangenheit oder die Zukunft konzentriert. Nur die Gegenwart.

Es sind diese Situationen auf der Matte, in denen er sich nicht nur in diesem Moment zufrieden fühlt, sondern auch außerhalb seines Trainings – während er weiterhin nach eindringlichen Erfahrungen sucht.

Und ich könnte mich total auf dieses Gefühl beziehen. Tatsächlich war dieses Telefonat mit meinem Freund ein weiteres Beispiel für ein eindringliches Erlebnis, da wir so in unser Gespräch verwickelt waren.

Für Sie ist es vielleicht ein lustiges Brettspiel mit Ihrer Familie oder eine herausfordernde Wanderung in einem Wald.

Im Idealfall wäre es großartig, wenn wir bei allem, was wir tun, alle anwesend sein könnten. Und vielleicht sind einige von euch schon an diesem Ort, gut gemacht!

Für die Mehrheit brauchen wir jedoch viel Übung, und die Suche nach diesen eindringlichen Erfahrungen ist ein guter Ausgangspunkt.

Also, was ist dein nächster Schritt? Schreiben Sie eine Liste von Erlebnissen auf, die Sie absolut lieben. Die Erfahrungen, in denen Sie vollständig beschäftigt sind. Warte, das klingt nach einer weiteren Eingabeaufforderung!

Sobald Sie Ihre Liste haben, ist es nur eine Frage der Teilnahme. Genießen.

Anwesend sein - spielen

zurück zum menü ↑

7) ZUFRIEDENHEIT: Verbinde oder verbinde dich wieder mit der Natur

In der Natur existiert alles, womit man sich möglicherweise zufrieden geben könnte. Um klar zu sein, sind Sie auch ein Teil der Natur. Wir wandeln Bälle aus Energie und Materie.

Was meine ich also, wenn ich mich wieder mit der Natur verbinde?

Nehmen Sie zum Beispiel einen Baum. Sie tun so viel für unsere Umwelt, es ist ein bisschen verrückt, wie nützlich sie sind. Hier ist eine Liste der 22 wichtigsten Vorteile von Bäumen .

Wenn Sie also das nächste Mal einen Baum sehen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um dessen Service zu schätzen. Der Sauerstoff, den es für Sie bereitstellt, die Architektur und die Häuser, die es für Tiere schafft. Es ist bemerkenswert.

Ein anderes Beispiel sind die Bienen. Wenn Sie das nächste Mal eine Biene sehen, danken Sie ihrer lebenslangen Verpflichtung , die Pflanzen der Natur zu bestäuben und unser Ökosystem zusammenzuhalten.

Gehen Sie heute Abend nach draußen und schauen Sie zu den Sternen auf . Wenn Sie sich nicht so gut fühlen, erinnern Sie die Sterne daran, wie klein Sie sind, und nehmen Sie sich nicht so ernst. Du existierst in einem magischen Universum und Sterne zeigen das jedes Mal, wenn du sie ansiehst.

Die Natur funktioniert einfach. Jeder lebende Organismus wurde geschaffen, um in Harmonie zusammenzuarbeiten. In all der Hektik ist es sehr leicht, das zu vergessen. Kehren Sie zu den Grundlagen zurück und verbinden Sie sich wieder mit der Natur. Wenn Sie dies mit Dankbarkeit tun, ist Zufriedenheit gleich um die Ecke.

Natur genießen - im Wald

zurück zum menü ↑

8) ZUFRIEDENHEIT: Im Dienst anderer sein

Nennen wir es Erfüllung, Zufriedenheit, Zufriedenheit. Nichts fühlt sich so besonders an, als würde es anderen dienen.

Es ist jedoch interessant, weil ich höre, wie Leute sagen, dass Sie zuerst auf sich selbst aufpassen und sich Gedanken machen müssen, bevor Sie anderen helfen können. Ich verstehe zwar die Absicht, die hinter einer solchen Behauptung steckt, da Sie anderen nicht helfen möchten, wenn Sie schlechte Laune oder eine schlechte Situation haben, aber ich sehe auch, dass das Gegenteil der Fall ist.

Wenn Sie sich niedergeschlagen und unzufrieden mit Ihrer Situation fühlen, könnte es der Auslöser für ein besseres Gefühl sein, selbstlos zu helfen und über Ihre eigenen Bedürfnisse hinaus zu dienen.

Dienstbereitschaft bedeutet nicht, die Probleme der Welt von morgen zu lösen. Anderen zu dienen gibt es in vielerlei Hinsicht. Hier sind einige Beispiele:

  • Biete an, einem Freund beim Umzug zu helfen
  • Freiwillig Bäume pflanzen
  • Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten, um Menschen kostenlos online oder persönlich zu unterrichten
  • Ergreifen Sie die Initiative, um Ihre Kollegen bei der Arbeit zu unterstützen

Ich kratz hier nur an der Oberfläche. Aber wenn Sie nicht weiterkommen, fragen Sie sich, wem kann ich heute helfen? Wenn Sie dann nachdenken, fragen Sie sich, wem habe ich heute geholfen?

Meine einzige Vorsicht wäre, Ihre Grenzen zu kennen, wenn es darum geht, Ihnen zu Diensten zu sein. Während es eine todsichere Art ist, anderen zu helfen, um zufrieden zu sein, können Sie auch süchtig nach dem positiven Feedback werden, zu helfen und Sie dazu zu zwingen, immer mehr zu tun.

So selbstlos zu sein, kann bedeuten, dass die Leute erwarten, dass Sie ihnen die ganze Zeit helfen und so Ihre Großzügigkeit ausnutzen. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Balance zwischen Hilfe und Ernährung finden (dazu später mehr).

Wenn Sie zu beschäftigt sind, um zu helfen und etwas zurückzugeben, lesen Sie diesen Beitrag .

Einen Baum pflanzen

zurück zum menü ↑

9) ZUFRIEDENHEIT: Ziele setzen und gleichzeitig den Prozess genießen

Ich hatte über die Jahre eine Hassliebe zu Zielen.

Auf der einen Seite des Spektrums ist das Setzen von Zielen das Wichtigste, was Sie tun können, um Ihre Erwartungslücke zu vergrößern und sich selbst schlecht zu fühlen, wenn Sie Ihre Ziele nicht erreichen.

Auf der anderen Seite vermitteln Ihnen Ziele ein Gefühl für Sinn und Zweck und drängen Sie häufig aus Ihrer Komfortzone, um zu wachsen und sich zu entwickeln.

Darüber hinaus vermittelt Ihnen das Erreichen von Zielen ein Gefühl der Leistung und Zufriedenheit. Dann nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Reise zu würdigen.

Wenn Ihnen eine gute Geschichte einfällt, hat die Hauptfigur ein bestimmtes Ziel. Und was eine fesselnde Geschichte ausmacht, bezieht sich auf die Widrigkeiten, denen der Charakter ausgesetzt ist, um dieses Ziel zu erreichen. Es kommt auf den Mittelteil an, nicht auf das Ziel.

Ich weiß, das hört sich klischeehaft an, aber es ist wahr.

Nehmen Sie den erfolgreichen Technologieunternehmer Gary Vaynerchuck. Sein Ziel ist es, eines Tages die amerikanische Fußballmannschaft New York Jets zu kaufen, was ihn Milliarden von Dollar kosten würde.

Je nachdem, wer Sie sind, kann dieses Ziel lächerlich oder überwältigend klingen.

Und an der Oberfläche können Sie glauben, dass Garys Motiv für den Erwerb der New York Jets nur Geld und Status ist. Es ist nicht zu leugnen, dass dies Teil von Garys Motivation ist.

Aber wenn man ihm in Interviews zuhört und seine Aktionen ansieht, wird klar, dass er sich ein riesiges Ziel gesetzt hat, nur damit er sehen kann, ob er es schaffen kann.

Es sind die Reise und die täglichen Entscheidungen, die ihn antreiben. Seine Zufriedenheit liegt in der Mitte, nicht am Ende.

Tatsächlich hat er mehrfach erklärt, dass er ein wenig enttäuscht wäre, wenn er sein Ziel, eine Fußballmannschaft zu kaufen, erreichen würde. Denn dann ist das Spiel vorbei.

Ich kann mich einigermaßen mit Gary identifizieren. Im Moment ist es mein Ziel, online seinen Lebensunterhalt zu verdienen und nach Slowenien zu ziehen. Manchmal war ich frustriert, wie langsam sich die Dinge auf dieses Ziel zubewegen.

Aber dann erinnere ich mich, dass ich in der Mitte bin und es die Mitte ist, die der beste Teil eines jeden Ziels ist. Die Herausforderung besteht darin, in der Lage zu sein, gleichzeitig ein Ziel zu erreichen und gleichzeitig die Problemlösung, das Engagement, den Aufwand und das Wachstum der Reise zu schätzen.

 

zurück zum menü ↑

10) ZUFRIEDENHEIT: Lassen Sie Dinge los, die Sie nicht kontrollieren können

Menschen, die unzufrieden sind, neigen dazu, sich auf Dinge zu konzentrieren, die sie nicht kontrollieren können. Nachrichten, Politiker, Meinungen anderer Leute zum Beispiel.

Sich auf die Unkontrollierbaren zu konzentrieren, wenn man nicht aufpasst, erzeugt eine üble Angewohnheit, sich zu beschweren und zu beschuldigen.

“Mein Chef gibt mir nicht die Beförderung, die ich verdiene.”

“Die Regierung sollte alle Einwegkunststoffe verbieten.”

“Der Schiedsrichter macht immer wieder falsche Anrufe!”

Zweifellos haben Sie diese Momente erlebt oder kennen Leute, die ständig pfeifen. Es ist nicht nur negativ, sondern auch unproduktiv, anderen die Schuld zu geben.

Zufrieden zu sein beginnt mit der Praxis, Ihre Aufmerksamkeit auf Dinge zu lenken, auf die Sie Einfluss nehmen können.

„Wie kann ich meinem Team besser helfen, unsere Ziele bei der Arbeit zu erreichen?“

“Ich werde aufhören, Einwegkunststoffe zu verwenden, und Online-Inhalte veröffentlichen, um meine Erfahrungen mit jedem zu teilen, der sie hören möchte.”

“Ich kann mich nur auf das nächste Stück konzentrieren.”

Ein guter Trick, den ich aus diesem Ted Talk gelernt habe, ist die Umformulierung, wie Sie Fragen stellen.

Jemand, der sich auf externe Faktoren konzentriert, beginnt eine Frage normalerweise mit „Warum“. Warum wird mein Chef nicht? Warum hat mein Lehrer? Und warum will mein Mann nicht?

Tauschen Sie das Warum gegen das Was aus. Was kann ich besser machen? Was kann ich sagen, um besser zu kommunizieren?

Sieh den Unterschied?

Seien Sie gewarnt, dass eine Konzentration auf die Steuerbaren enorme Erwartungen an sich selbst und möglicherweise Unzufriedenheit mit sich bringen kann. Ich weiß, dass dies auf meiner Reise wahr ist.

Egal, ob ich eine Mahlzeit am Tag aß oder täglich trainierte oder 100 Anrufe pro Woche tätigte, ich habe mich dazu gedrängt, dies zu tun – weil ich es konnte. Aber in dem Moment, in dem ich meine Leistungsstandards nicht erfüllte, würde ich mich selbst verprügeln.

Ich lerne loszulassen und diesen Druck abzubauen.

Insgesamt beginnt das Erkennen von Inhalten damit, was Sie kontrollieren können und was Sie nicht kontrollieren können. Von dort aus liegt es an Ihnen, was Sie mit diesem Bewusstsein anfangen möchten.

zurück zum menü ↑

11) ZUFRIEDENHEIT: Nähren Sie Ihren Körper

Ein Großteil unserer Unzufriedenheit resultiert aus der Vernachlässigung unserer Gesundheit.

Obwohl es möglich ist, ist es schwieriger, zufrieden zu sein, wenn Sie unter Schlafmangel leiden, übergewichtig, energiearm, schwach oder unwohl sind.

Umgekehrt sind Sie zufriedener, wenn Sie sich gesund und aktiv fühlen. Sie fühlen sich in Ihrem Körper sicher und haben mehr Möglichkeiten, das Leben in vollen Zügen zu erleben.

Unser Wunsch nach guter Gesundheit ist jedoch mit einer Reihe von Zielen verbunden, die Ihre Erwartungslücke vergrößern.

Es gibt eine Menge “sollte”, wenn es um Gesundheit geht. Und wenn Sie wissen, dass Sie etwas Positives für Ihre Gesundheit tun sollten und dieses Versprechen nicht erfüllen, wissen Sie was? Du hast es verstanden, Unzufriedenheit.

Dieser Punkt knüpft also an einige Ansätze an, die ich bereits erwähnt habe. Wenn Sie Ihren Körper nähren, schätzen Sie den Prozess der Optimierung Ihrer Gesundheit.

Drücken Sie Dankbarkeit mit jeder gesunden Entscheidung aus, die Sie treffen; Ob Sie früher einschlafen, Ihrem Mittagessen einen gewaltigen Salat hinzufügen oder nach der Arbeit einen leichten Lauf machen.

Was ich im Laufe der Jahre immer wieder gemacht habe, ist ein tägliches Gesundheitstagebuch zu führen. Es ist nur eine Zusammenfassung aller Dinge, die Sie an einem Tag getan haben und die sich auf Ihre körperliche Gesundheit auswirken. Sie reflektieren jede Mahlzeit und jedes Getränk, jede aufgezeichnete Übung sowie Ihr Schlaf- und Energiemuster.

Selbst wenn Sie dies für ein paar Tage tun, erhalten Sie Daten über Ihre gesunden Gewohnheiten, sodass Sie Anpassungen vornehmen können.

Bewegen Sie den Fokus von der Waage zu Ihrem Empfinden. Wie Sie sich körperlich fühlen, ist immer der beste Indikator für eine gute Gesundheit. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies in Ihrem Tagebuch dokumentieren.

Hey, ich glaube, ich habe mich gerade dazu inspiriert, mich erneut für ein Gesundheitstagebuch zu engagieren!

Mann schläft mit Haustier

zurück zum menü ↑

12) ZUFRIEDENHEIT: Verdoppeln Sie Ihre Stärken

Schnelle Übung, können Sie mir sagen, welche drei Hauptstärken Sie in 30 Sekunden haben?

Und gehen.

Ich nehme hier an. Aber ich schätze, das war schwieriger als Sie dachten.

Das liegt daran, dass wir durch die Schule, unsere Eltern, Freunde, Arbeitgeber, immer wieder aufgefordert wurden, unsere Schwächen zu verbessern.

Deshalb fühlen wir uns so wohl, wenn wir darüber reden, was wir besser können, dass wir uns schwer tun, die einzigartigen Talente zu feiern, die wir der Welt bringen.

Das beständige Denken, man müsse in Dingen besser sein, in denen man von Natur aus nicht gut ist, ist ein Rezept für Unzufriedenheit. Oder genauer gesagt: Wenn Sie Ihre Stärken nicht ausschöpfen, ist dies eine verpasste Gelegenheit, zufrieden zu sein.

Denken Sie an die Leistungsträger in jedem Bereich. Sie erkannten ihr Talent und beschlossen dann, Anstrengungen zu unternehmen, um auf ihren Fähigkeiten aufzubauen.

Michael Jackson konnte singen, tanzen und Musik schreiben, und das tat er jeden Tag den ganzen Tag – und das war sein Beitrag zur Welt.

Es ist Zeit aufzuhören, deine Gaben herunterzuspielen oder zu vernachlässigen. Jede friedliche Gesellschaft erkennt die Talente der Menschen und lässt sie sich darauf spezialisieren.

Also, was sind deine Gaben? Sie müssen nicht denken, dass Sie in irgendetwas der Beste der Welt sein müssen. Denken Sie nur an die Dinge, die Sie natürlich bequem finden.

Bist du energisch, ein schneller Leser, fürsorglich, lustig, gelassen?

Öffentliche Rede

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre Stärken zu identifizieren, können Sie Folgendes tun:

  • Machen Sie einen Persönlichkeitstest. Ich mag 16 Persönlichkeiten , aber es gibt viele andere.
  • Erhalten Sie Feedback von Personen, denen Sie vertrauen. Fragen Sie sie, was Ihrer Meinung nach Ihre Stärken sind. Aber legen Sie sie nicht an Ort und Stelle. Sie möchten einen Mehrwert für Sie schaffen, geben Sie ihnen also Zeit, über eine Antwort nachzudenken.
  • Denken Sie darüber nach, was Lehrer, Trainer, Eltern, Freunde und Fremde Ihnen im Laufe der Jahre erzählt haben. Es mag nicht sehr offensichtlich sein, aber in ihren Kommentaren können Hinweise auf Ihre Stärken liegen. Ihr Partner mag es vielleicht nicht, dass Sie die ganze Unordnung im Haus sehen oder dass Sie immer alles wissen müssen. Das könnte bedeuten, dass Sie sehr detailorientiert sind. Das ist eine Stärke!

Mir wurde gesagt, solange ich mich erinnern kann, dass ich leidenschaftlich an Dingen interessiert bin, die mich interessieren. Ich habe dieses Feedback genutzt, um Dinge zu verfolgen, auf die ich mich freue, und diese Entscheidung hat mich sehr zufrieden gestellt.

Mir wurde gesagt, dass ich ein guter Gesprächspartner bin, also versuche ich, mein Handwerk in Interaktionen zu verbessern, was mich wieder zufrieden stellt.

Wenn du dir deiner Stärken bewusst bist und dich auf sie konzentrierst, fühlst du dich als hättest du Superkräfte. Es gibt Ihnen Selbstvertrauen und einen Weg, zufrieden zu sein.

zurück zum menü ↑

13) ZUFRIEDENHEIT: Übe die Akzeptanz von dir und anderen

Sich selbst bewusst zu machen und seine Stärken zu erkennen, bedeutet Selbstakzeptanz.

Wenn Sie mit Ihrer Person unzufrieden sind, haben Sie keine Chance, zufrieden zu sein. Wenn Sie die vorherigen Übungen zu Persönlichkeitstests, Reflexion und Feedback durchführen, werden Sie hoffentlich Daten über sich selbst erhalten.

Von dort geht es darum, Ihre Fehler sowie Ihre Talente zu akzeptieren.

Die Praxis der Akzeptanz geht jedoch weit über sich hinaus. Das Akzeptieren anderer als solche gestaltet sich viel komplizierter als es sein sollte.

Wir beurteilen uns schnell und bauen Ressentiments auf. Wir gehen davon aus, wie Menschen aussehen.

Zu Beginn dieses Beitrags erwähnte ich Dankbarkeitsjournal für Ihre Lieben. Dies ist der Vorgang, bei dem Sie alles aufschreiben, was Sie an Ihrem Ehepartner, Ihrer Mutter, Ihrem Sohn und Ihrem besten Freund lieben. Diese Übung bringt Sie dazu, positiv über die nachzudenken, die Sie lieben – und hilft Ihnen so, sie zu akzeptieren.

Aber was ist mit Leuten, die du nicht kennst? Wie kann man sie schnell akzeptieren und davon absehen, sie zu beurteilen?

Ein Gedankentrick, den ich gerne benutze, wenn ich neue Leute treffe, ist anzunehmen, dass sie mir etwas beibringen können. Egal wer du bist, wie du riechst, wie du aussiehst, welche Sprache du sprichst, ob du Barrierefreiheit brauchst oder ob du unhöflich bist, es spielt keine Rolle. Ich glaube immer noch, dass Sie mir etwas beibringen können, und ich möchte wissen, was es ist.

Mit dieser Einstellung können Sie anfangen, Fragen von einem Ort der echten Neugier zu stellen. Oder selbst wenn Sie nicht mit ihnen interagieren, suchen Sie nach positiven Warteschlangen.

Das Suchen nach voneinander gelerntem Wissen ist ein todsicherer Weg zur Akzeptanz und Zufriedenheit.

zurück zum menü ↑

Was sind deine Tipps und Erfahrungen, um zufrieden zu sein?

Ich bin gespannt, welcher Ansatz hat bei Ihnen am meisten Anklang gefunden? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Was habe ich auch vermisst? Was hat für Sie auf Ihrem Weg zum Inhalt funktioniert?

Danke fürs Lesen.

Krankenkasse

Anzeige

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      Best Puls
      Login/Register access is temporary disabled