Nichtalkoholische Fettleberkrankheit & NASH (Fettleber)

Definition und Fakten

Was ist NAFLD?

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist ein Zustand, in dem überschüssiges Fett in Ihrer Leber gespeichert ist . Dieser Fettaufbau wird nicht durch starken Alkoholkonsum verursacht. Wenn starker Alkoholkonsum dazu führt, dass sich Fett in der Leber anreichert, wird dieser Zustand als alkoholische Lebererkrankung bezeichnet .

Zwei Arten von NAFLD sind einfache Fettleber und nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH). Einfache Fettleber und NASH sind zwei getrennte Bedingungen. Menschen entwickeln typischerweise eine Art von NAFLD oder die andere, obwohl manchmal Menschen mit einer Form später mit der anderen Form von NAFLD diagnostiziert werden.

Weiter Lebererkrankungen
Was ist Hepatitis A

Was ist Hepatitis B

Was ist Hepatitis C ?

Was ist Hepatitis D ?

Was ist Hepatitis E ?

Was ist Autoimmunhepatitis?

Was ist Leberzirrhose?

Was ist Morbus Wilson?

Was ist eine Lebertransplantation?

Einfache Fettleber

Einfache Fettleber, auch nonalkoholische Fettleber (NAFL) genannt, ist eine Form von NAFLD, bei der Sie Fett in Ihrer Leber haben, aber wenig oder keine Entzündung oder Leberzellschädigung. Einfache Fettleber schreitet typischerweise nicht fort, um Leberschäden oder Komplikationen zu verursachen.

NASH

NASH ist eine Form von NAFLD, in der Sie Leberentzündung und Leberzellschäden zusätzlich zu Fett in Ihrer Leber haben. Entzündungen und Leberzellschäden können Fibrose oder Vernarbung der Leber verursachen. NASH kann zu Leberzirrhose oder Leberkrebs führen  .

Experten sind sich nicht sicher, warum einige Menschen mit NAFLD NASH haben, während andere einfache Fettleber haben.

Wie häufig sind NAFLD und NASH?

NAFLD ist eine der häufigsten Ursachen für Lebererkrankungen in den Vereinigten Staaten. Die meisten Menschen mit NAFLD haben einfache Fettleber. Nur eine kleine Anzahl von Menschen mit NAFLD NASH haben. Experten schätzen, dass etwa 20 Prozent der Menschen mit NAFLD NASH haben. 1

Zwischen 30 und 40 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten haben NAFLD. Ungefähr 3 bis 12 Prozent der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten haben NASH1

Wer entwickelt NAFLD mit größerer Wahrscheinlichkeit?

NAFLD ist häufiger bei Menschen, die bestimmte Bedingungen haben , einschließlich Fettleibigkeit und Bedingungen, die mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht werden können, wie Typ-2-Diabetes . Forscher haben festgestellt, NAFLD in 40 bis 80 Prozent der Menschen, die Typ-2-Diabetes und in 30 bis 90 Prozent der Menschen, die übergewichtig sind. 2 In Studien, die auf NAFLD bei stark adipösen Patienten mit bariatrischer Operation getestet wurden , hatten mehr als 90 Prozent der Studienteilnehmer NAFLD3

Heilberufler, der die Taille eines Mannes misst, der beleibt ist.
NAFLD ist häufiger bei Menschen, die übergewichtig sind.

NAFLD kann Menschen jeden Alters, einschließlich Kinder, betreffen. Untersuchungen zeigen, dass fast 10 Prozent der US-Kinder im Alter von 2 bis 19 Jahren NAFLD haben. 4 Allerdings entwickeln Menschen mit zunehmendem Alter eher NAFLD.

Während NAFLD in Menschen aller Rassen und Ethnien auftritt, ist es am häufigsten bei Hispanics, gefolgt von nicht-hispanischen Weißen. 2 NAFLD ist bei Afroamerikanern weniger verbreitet. 2 Asiatische Amerikaner sind häufiger als Menschen anderer Rassen oder ethnischer Gruppen NAFLD entwickeln, wenn ihr Gewicht im normalen Bereich liegt. 5

Was sind die Komplikationen von NAFLD und NASH?

Die Mehrheit der Menschen mit NAFLD haben einfache Fettleber, und Menschen mit einfacher Fettleber entwickeln typischerweise keine Komplikationen. 1

NASH kann zu Komplikationen wie Leberzirrhose und Leberkrebs führen. Menschen mit NASH haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit an Leber-bedingten Ursachen zu sterben. 3

Wenn NASH zu Zirrhose führt und Zirrhose zu Leberversagen führt , benötigen Sie möglicherweise eine Lebertransplantation , um zu überleben.

Studien deuten auch darauf hin, dass Menschen mit NAFLD eine größere Chance haben, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln . Kardiovaskuläre Erkrankungen sind die häufigste Todesursache bei Menschen mit einer Form von NAFLD6

Verweise

Symptome und Ursachen

Was sind die Symptome von NAFLD und NASH?

Gewöhnlich sind nichtalkoholische Fettleberkrankheit (NAFLD) und nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH) stille Krankheiten mit wenigen oder keinen Symptomen. Sie haben möglicherweise keine Symptome, selbst wenn Sie eine Zirrhose aufgrund von NASH entwickeln.

Wenn Sie Symptome haben, fühlen Sie sich möglicherweise müde oder haben Beschwerden in der oberen rechten Seite des Bauches .

Was verursacht NAFLD und NASH?

Experten untersuchen immer noch die Ursachen von NAFLD und NASH. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bestimmte Gesundheitszustände dazu führen, dass Sie NAFLD oder NASH häufiger entwickeln.

Ursachen von NAFLD

Sie sind eher NAFLD-entweder einfaches Fett zu entwickeln , Leber oder NASH-wenn Sie

  • sind übergewichtig oder fettleibig
  • Insulinresistenz haben
  • haben abnormale Niveaus von Fetten in Ihrem Blut, die einschließen können
    • hohe Triglyceridspiegel
    • abnormale Werte von Cholesterin- hohe Gesamt-Cholesterin, hohe LDL-Cholesterinoder niedrige HDL-Cholesterin
  • haben metabolisches Syndrom oder ein oder mehr Merkmale des metabolischen Syndroms. Metabolisches Syndrom ist eine Gruppe von Merkmalen und medizinischen Bedingungen, die mit Übergewicht und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht werden. Menschen mit metabolischem Syndrom entwickeln häufiger Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen . Experten denken, NAFLD könnte eng mit dem metabolischen Syndrom verbunden sein. Ärzte definieren das metabolische Syndrom als das Vorhandensein von drei der folgenden:
    • große Taillengröße
    • hohe Triglyzeridspiegel in Ihrem Blut
    • niedrige Spiegel von HDL-Cholesterin in Ihrem Blut
    • hoher Blutdruck
    • höher als normal Blutzuckerspiegel
  • Typ 2 Diabetes haben

Die Forschung legt auch nahe, dass bestimmte Gene dazu führen könnten, dass Sie eine NAFLD entwickeln. Experten untersuchen noch immer die Gene, die bei NAFLD eine Rolle spielen könnten.

Bei NAFLD haben die Menschen eine Ansammlung von Fett in der Leber, die nicht durch Alkoholkonsum verursacht wird. Wenn Sie in der Vergangenheit starken Alkoholkonsum und Fett in der Leber hatten, kann Ihr Arzt feststellen, dass Sie eine alkoholbedingte Lebererkrankung haben  anstelle von NAFLD.

Ursachen von NASH

Experten sind nicht sicher, warum einige Leute mit NAFLD NASH haben und andere einfache Fettleber haben. Die Forschung legt nahe, dass bestimmte Gene eine Rolle spielen könnten.

Menschen mit NAFLD haben eher NASH, wenn sie eine oder mehrere der folgenden Bedingungen haben:

  • Fettleibigkeit, besonders mit einer großen Taillengröße
  • Bluthochdruck
  • hohe Triglyzeridspiegel oder abnormale Cholesterinwerte in ihrem Blut
  • Typ 2 Diabetes
  • Metabolisches Syndrom

Weniger häufige Ursachen von NAFLD und NASH

Weniger häufige Ursachen von NAFLD und NASH umfassen

  • Störungen, die dazu führen, dass Ihr Körper nicht richtig Fett verwendet oder speichert
  • schneller Gewichtsverlust
  • bestimmte Infektionen, wie Hepatitis C
  • bestimmte Medikamente, wie z
    • Amiodaron  (Cordarone, Paceron)
    • Diltiazem 
    • Glukokortikoide 
    • hochaktive antiretrovirale Therapie 
    • Methotrexat  (Rheumatrex, Trexall)
    • synthetische Östrogene 
    • Tamoxifen  (Nolvadex, Soltamox)
    • Valproinsäure 
  • Exposition gegenüber einigen Toxinen

Eine Studie, die vom Nationalen Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenkrankheiten finanziert wurde, ergab, dass Menschen, die operiert wurden, um ihre Gallenblase zu entfernen, mit größerer Wahrscheinlichkeit NAFLD entwickelten. Weitere Forschung ist notwendig, um den Zusammenhang zwischen Entfernung der Gallenblase und NAFLD zu klären.

Diagnose

Wie diagnostizieren Ärzte NAFLD und NASH?

Ärzte verwenden Ihre Anamnese, eine körperliche Untersuchung und Tests, um nicht-alkoholische Fettleber (NAFLD) und nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH) zu diagnostizieren.

Krankengeschichte

Ihr Arzt wird Sie fragen, ob Sie in der Vorgeschichte gesundheitliche Beschwerden haben, aufgrund derer Sie eher NAFLD und NASH entwickeln, wie z

  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Insulinresistenz
  • hohe Triglyceridspiegel oder anormale Cholesterinspiegel in Ihrem Blut
  • Metabolisches Syndrom
  • Typ 2 Diabetes

Ihr Arzt wird sich nach Diät– und Lebensstilfaktoren erkundigen, die dazu führen können, dass Sie NAFLD und NASH entwickeln, wie zum Beispiel mangelnde körperliche Aktivität, eine Diät mit viel Zucker und Stärke oder zuckerhaltige Getränke.

Medizinische Tests können nicht zeigen, ob Alkohol die Ursache für Fett in Ihrer Leber ist . Ihr Arzt wird über Ihren Alkoholkonsum fragen, ob Fett in der Leber zu finden , ist ein Zeichen der alkoholischen Leberkrankheit  oder NAFLD.

Doktor, der mit einem Patienten spricht und Kenntnisse nimmt.
Ihr Arzt wird Sie fragen, ob Sie gesundheitliche Beschwerden haben, aufgrund derer Sie eher NAFLD und NASH entwickeln.

Körperliche Untersuchung

Während einer körperlichen Untersuchung untersucht ein Arzt normalerweise Ihren Körper und überprüft Ihr Gewicht und Ihre Körpergröße , um Ihren Body Mass Index zu berechnen . Ihr Arzt wird nach Anzeichen von NAFLD oder NASH suchen, wie z

  • eine vergrößerte Leber
  • Anzeichen von Insulinresistenz wie dunkle Hautflecken über Knöcheln, Ellbogen und Knien
  • Zeichen der Zirrhose , wie Gelbsucht, ein Zustand, der Ihre Haut und das Weiß Ihrer Augen verursacht, um gelb zu werden

Welche Tests verwenden Ärzte, um NAFLD und NASH zu diagnostizieren?

Ärzte verwenden Bluttests, bildgebende Untersuchungen und manchmal Leberbiopsie, um NAFLD und NASH zu diagnostizieren.

Bluttests

Ein Arzt kann eine Blutprobe von Ihnen nehmen und die Probe in ein Labor schicken. Ihr Arzt könnte vermuten, dass Sie NAFLD oder NASH haben, wenn Ihr Bluttest erhöhte Werte der Leberenzyme Alanin-Aminotransferase (ALT) und Aspartat-Aminotransferase (AST) zeigt. Ihr Arzt kann zusätzliche Bluttests durchführen, um herauszufinden, ob Sie unter anderen gesundheitlichen Bedingungen leiden, die Ihre Leberenzymwerte erhöhen können.

Bildgebende Tests

Ihr Arzt kann die folgenden bildgebenden Untersuchungen zur Diagnose der NAFLD verwenden:

  • Ultraschall. Ultraschall  verwendet ein Gerät namens Transducer, das sichere, schmerzfreie Schallwellen von Ihren Organen zurückwirft, um ein Bild ihrer Struktur zu erzeugen.
  • Computertomographie (CT) Scans. CT-Scans Verwenden Sie eine Kombination aus Röntgenstrahlen und Computertechnologie, um Bilder Ihrer Leber zu erstellen. Für einen CT-Scan kann ein Arzt Ihnen eine Lösung zum Trinken und eine Injektion eines speziellen Farbstoffs, Kontrastmittel genannt, geben. Kontrastmittel macht die Strukturen in Ihrem Körper während des Eingriffs sichtbar. Sie werden auf einem Tisch liegen, der in ein tunnelförmiges Gerät gleitet, das die Röntgenstrahlen aufnimmt.
  • Magnetresonanztomographie (MRT). MRT Maschinen verwenden Radiowellen und Magneten, um detaillierte Bilder Ihrer Organe und Weichteile ohne Verwendung von Röntgenstrahlen zu erzeugen. Ein Arzt kann Ihnen eine Kontrastmittelinjektion geben. Bei den meisten MRT-Geräten liegen Sie auf einem Tisch, der in ein tunnelförmiges Gerät gleitet. Einige Maschinen erlauben es Ihnen, in einem offeneren Raum zu liegen; Die Untersuchung der Leber kann mit diesen Maschinen schwieriger sein.

Ein Techniker führt diese Tests in einem ambulanten Zentrum oder einem Krankenhaus durch. Ein Techniker kann auch einen Ultraschall in einer Arztpraxis durchführen. Ein Radiologe liest und berichtet über die Bilder. Sie brauchen keine Anästhesie , obwohl Sie während einer MRT leichte Beruhigung erhalten können, wenn Sie Angst vor engen Räumen haben.

Imaging-Tests können Fett in Ihrer Leber zeigen. Diese Tests können keine Entzündung oder Fibrose zeigen, daher kann Ihr Arzt diese Tests nicht verwenden, um herauszufinden, ob Sie einfache Fettleber oder NASH haben. Wenn Sie eine Zirrhose haben , können bildgebende Untersuchungen Knötchen oder Knoten auf Ihrer Leber zeigen.

Leber Biopsie

Während einer Leberbiopsie wird ein Arzt ein Stück Gewebe aus Ihrer Leber entnehmen. Ein Pathologe wird das Gewebe unter einem Mikroskop untersuchen, um nach Anzeichen von Schaden oder Krankheit zu suchen.

Ein Arzt führt eine Leberbiopsie in einem Krankenhaus oder einem ambulanten Zentrum durch. Ein Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie sich auf eine Leberbiopsie vorbereiten können. Möglicherweise müssen Sie die Einnahme bestimmter Medikamente zur Vorbereitung abbrechen. Sie werden gebeten, vor dem Eingriff 8 Stunden lang nichts zu essen oder zu trinken. Während des Eingriffs erhalten Sie möglicherweise ein Lokalanästhetikum, Sedativa und Schmerzmittel.

Während der Biopsie liegen Sie auf einem Tisch mit der rechten Hand über dem Kopf. Der Arzt betäubt den Bereich, in dem er oder sie die Biopsienadel mit einem Lokalanästhetikum einführen wird, und verwendet dann die Nadel, um ein kleines Stück Lebergewebe zu entnehmen.

Eine Leberbiopsie ist der einzige Weg, Leberentzündung und Schäden zu erkennen, um NASH zu diagnostizieren. Ärzte empfehlen diesen Test nicht für alle mit NAFLD. Ihr Arzt kann eine Leberbiopsie empfehlen, wenn Sie eher eine NASH haben oder wenn Ihre anderen Tests Anzeichen einer fortgeschrittenen Lebererkrankung oder Zirrhose zeigen.

Zeichnung eines Leberbiopsieverfahrens. Eine Leber wird innerhalb eines Umrisses eines männlichen Körpers gezeichnet. Eine Nadel sticht ein Stück Lebergewebe. Ein Pfeil zeigt von der Stelle, an der die Nadel die Leber berührt, zu einem Objektträger mit der Gewebeprobe. Die Leber ist markiert.
Während einer Leberbiopsie wird ein Arzt ein Stück Gewebe aus Ihrer Leber entnehmen. Ein Pathologe wird das Gewebe mit einem Mikroskop untersuchen, um nach Anzeichen von Schaden oder Krankheit zu suchen.

Behandlung

Wie behandeln Ärzte NAFLD und NASH?

Ärzte empfehlen Gewichtsverlust zur Behandlung von nichtalkoholischer Fettleber (NAFLD) und nichtalkoholischer Steatohepatitis (NASH). Gewichtsverlust kann Fett in der Leberreduzieren ; Entzündung ; und Fibrose oder Narbenbildung.

Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig , Gewicht zu verlieren , indem sie gesunde Auswahl von Lebensmitteln, die Begrenzung Portionsgröße und ist körperlich aktiv NAFLD und NASH verbessern kann. Der Verlust von mindestens 3 bis 5 Prozent Ihres Körpergewichts kann Fett in der Leber reduzieren. Sie müssen möglicherweise bis zu 10 Prozent Ihres Körpergewichts verlieren, um Leberentzündungen zu reduzieren. 7

Ärzte empfehlen, im Laufe von 1 Jahr allmählich 7 Prozent Ihres Körpergewichts oder mehr zu verlieren. 8 Schneller Gewichtsverlust durch Fasten – Essen und Trinken nichts als Wasser – kann NAFLD schlimmer machen.

Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, kann das Abnehmen NAFLD und NASH verbessern.

Medikamente

Für die Behandlung von NAFLD und NASH wurden keine Medikamente zugelassen. Forscher untersuchen jedoch Medikamente, die diese Bedingungen verbessern können.

Einige Studien deuten darauf hin, dass Pioglitazon (Actos), ein Medikament für Typ-2-Diabetes , die NASH bei Menschen verbessert, die keinen Diabetes haben. Forscher benötigen mehr Informationen, um herauszufinden, ob dieses Arzneimittel für die langfristige Anwendung bei NASH sicher und wirksam ist. 7

Eine Studie des NASH Clinical Research Network des Nationalen Instituts für Diabetes und Verdauung und Nierenkrankheiten festgestellt, dass die Behandlung mit Vitamin E oder Pioglitazon bei etwa der Hälfte der behandelten Menschen NASH verbessert. 9 Ärzte können Vitamin E für Personen empfehlen, die NASH haben und keine Diabetes oder Zirrhose haben . 7Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Vitamin E oder Pioglitazon einnehmen.

Sprechen Sie aus Sicherheitsgründen vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrem Arzt wie Vitamine oder irgendwelche ergänzenden oder alternativen Medikamente oder medizinische Praktiken. Einige pflanzliche Heilmittel  kann deine Leber schädigen.

Wie behandeln Ärzte die Komplikationen von NASH?

Wenn NASH zur Zirrhose führt, können Ärzte die durch Zirrhose verursachten Gesundheitsprobleme mit Medikamenten, Operationen und anderen medizinischen Verfahren behandeln. Wenn Leberzirrhose zu Leberversagen führt , benötigen Sie möglicherweise eine Lebertransplantation .

Wie kann ich NAFLD und NASH verhindern?

Sie können vielleicht NAFLD und NASH durch gesunde Ernährung , Begrenzung Ihrer Portionsgrößen und Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts verhindern .

Verweise

Essen, Diät und Ernährung

Wie kann meine Diät NAFLD und NASH verhindern oder behandeln?

Wenn Sie keine nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) oder nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH) haben, können Sie diese Erkrankungen möglicherweise verhindern, indem Sie sich gesund ernähren, Ihre Portionsgröße einschränken und ein gesundes Gewichtbeibehalten .

Wenn Sie NAFLD oder NASH haben, kann Ihr Arzt empfehlen , nach und nach Gewicht zu verlieren , wenn Sie sind übergewichtig oder fettleibig .

Ihr Arzt kann vorschlagen, Ihre Aufnahme von Fetten zu begrenzen , um zu helfen, NAFLD oder NASH zu verhindern oder zu behandeln. Fette sind reich an Kalorien und erhöhen Ihre Chance, fettleibig zu werden. Vier Arten von Fetten sind

  • gesättigte Fette , die in Fleisch, Geflügelhaut, Butter, Schmalz, Backfett und allen Milch- und Milchprodukten enthalten sind, ausgenommen fettfreie Versionen.
  • Transfette in Lebensmitteln , die hydrierte Liste oder teilweise Öl auf dem Etikett, wie Kekse und Snacks, im Handel Backwaren wie Kekse und Kuchen, und frittierten Lebensmitteln wie Donuts und Pommes Frites französisch hydriert.
  • einfach ungesättigte Fette , die in Oliven-, Erdnuss- und Canolaölen vorkommen.
  • mehrfach ungesättigte Fette , gefunden in den größten Mengen in Mais-, Sojabohnen- und Saflorölen und vielen Arten von Nüssen. Omega-3-Fettsäuren sind eine Art von mehrfach ungesättigtem Fett. Quellen sind öliger Fisch wie Lachs, Walnüsse und Leinsamenöl.

Ersetzen Sie gesättigte Fette und Transfette in Ihrer Diät mit einfach ungesättigten Fetten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, besonders Omega-3-Fettsäuren, kann Ihre Wahrscheinlichkeit der Herzkrankheit verringern , wenn Sie NAFLD haben.

Ihr Arzt kann andere Ernährungsumstellungen vorschlagen, um bei der Behandlung von NAFLD und NASH zu helfen:

  • Essen Sie mehr Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index – wie die meisten Früchte, Gemüse und Vollkornprodukte. Diese Nahrungsmittel beeinflussen Ihren Blutzuckerspiegelweniger als Nahrungsmittel mit hohem glykämischen Index, wie Weißbrot, weißer Reis und Kartoffeln.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel und Getränke, die große Mengen an einfachen Zuckern enthalten , insbesondere Fruktose . Fruktose kommt in gesüßten Erfrischungsgetränken, Sportgetränken, gesüßtem Tee und Säften vor.
  • Vermeiden Sie starken Alkoholkonsum, der Ihre Leber schädigen kann . Für Männer definieren Experten starken Alkoholkonsum als mehr als 4 Getränke pro Tag oder mehr als 14 Getränke pro Woche. Für Frauen ist starker Alkoholkonsum mehr als 3 Getränke pro Tag oder mehr als 7 Getränke pro Woche. 10

Verweise

Klinische Versuche

Das Nationale Institut für Diabetes und Verdauungs-und Nierenkrankheiten (NIDDK) und andere Komponenten der National Institutes of Health (NIH) führen und unterstützen die Erforschung vieler Krankheiten und Zustände, einschließlich Lebererkrankungen.

Was sind klinische Studien für NAFLD und NASH?

Klinische Studien – und andere Arten von klinischen Studien – Teil der medizinischen Forschung sind und Menschen wie dich einbeziehen. Wenn Sie sich freiwillig an einer klinischen Studie beteiligen, helfen Sie Ärzten und Forschern, mehr über Krankheiten zu erfahren und die medizinische Versorgung von Menschen in der Zukunft zu verbessern.

Forscher untersuchen viele Aspekte der nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) und der nichtalkoholischen Steatohepatitis (NASH). Zum Beispiel sind Forscher

  • Aufbau von Datenbanken von Erwachsenen und Kindern mit NAFLD
  • Vergleichen, wie Menschen mit und ohne NAFLD Lebensmittel verarbeiten und metabolisieren
  • zu untersuchen, wie sich eine Gewichtsabnahme bei Jugendlichen auf NAFLD auswirkt

Finden Sie heraus, ob klinische Studien für Sie geeignet sind. 

Welche klinischen Studien für NAFLD und NASH suchen Teilnehmer?

Sie können eine gefilterte Liste von klinischen Studien zu NAFLD und NASH anzeigen, die von der US-Bundesregierung finanziert, geöffnet und unter www.ClinicalTrials.gov rekrutiert werden . Sie können die Liste um klinische Studien von Industrie, Universitäten und Einzelpersonen erweitern oder einschränken. Das NIH überprüft diese Studien jedoch nicht und kann nicht gewährleisten, dass sie sicher sind. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie an einer klinischen Studie teilnehmen.

Was haben wir über NAFLD und NASH aus NIDDK-finanzierter Forschung gelernt?

Das NIDDK hat viele Forschungsprojekte unterstützt, um mehr über NAFLD und NASH zu erfahren. Zum Beispiel das NASH Clinical Research Network des NIDDK (NASH CRN) hat Studien durchgeführt, um das Verständnis der Ursachen, Entwicklung, Komplikationen und Behandlung von NASH bei Kindern und Erwachsenen zu fördern. NASH CRN-Studien umfassen

  • Pioglitazon oder Vitamin E für NASH-Studie (PIVENS) . Die Forscher fanden heraus, dass eine tägliche Dosis der natürlichen Form von Vitamin E – die Art von Vitamin E, die aus Nahrungsquellen stammt und nicht synthetisch (im Labor hergestellt) ist – die NASH bei Studienteilnehmern insgesamt verbesserte. Pioglitazon verbesserte auch einige Merkmale von NASH, obwohl Forscher nicht beweisen konnten, dass die Verbesserungen nicht zufällig vorkamen. Viele Studienteilnehmer, die Pioglitazon einnahmen, nahmen an Gewicht zu, und viele Teilnehmer verbesserten sich bei keiner der beiden Behandlungen. Es bedarf weiterer Forschung, um festzustellen, ob eine Behandlung mit Vitamin E oder Pioglitizon langfristige Risiken birgt.
  • Behandlung von Kindern mit nichtalkoholischer Fettlebererkrankung (TONIC) . Die TONIC-Studie fand heraus, dass die natürliche Form von Vitamin E – die Art von Vitamin E, die aus Nahrungsquellen stammt und nicht synthetisch (im Labor hergestellt) ist – bei manchen Kindern die schwerste Form einer Fettlebererkrankung war. Es bedarf weiterer Forschung, um festzustellen, ob eine Behandlung mit Vitamin E langfristige Risiken birgt.
  • Der Farnesoid-X-Rezeptor-Ligand-Obeticholsäure im NASH-Behandlungsversuch (FLINT) . FLINT stellte fest, dass die Behandlung mit Obeticholsäure (OCA) bei Personen mit NASH mit einer verbesserten Leberfunktion assoziiert war. OCA wurde auch mit erhöhtem Juckreiz und Gesamtcholesterin in Verbindung gebracht. Weitere Forschung ist erforderlich, um festzustellen, ob OCA eine sichere und wirksame Behandlung für NASH ist und um zu verstehen, wie OCA Cholesterin beeinflusst.
Garmin Instinct GPS-Uhr im Test

Garmin Instinct GPS-Uhr im Test

Wenn es um Looks geht, werden Sie die neue Garmin Instinct-Uhr lieben oder hassen. Es wird wahrscheinlich nicht viel Mittelweg geben. Wenn Sie die Looks von Casio Uhren mögen, werden Sie wahrscheinlich ziemlich aufgeregt über diese Einheit sein. Während, wenn Sie weniger Stil der 1980er bevorzugen, werden Sie wahrscheinlich diese Einheit überspringen. In diesem Fall können Sie zu Ihrer […]

0 Kommentare
Foreo Luna Mini 2 Review / Gesichtsreinigungsbürste

Foreo Luna Mini 2 Review / Gesichtsreinigungsbürste

Bis vor ein paar Monaten hatte ich keine Ahnung, was ein Foreo war. Ich hatte mich ziemlich abgemeldet, Reinigungsgadgets zu verwenden, nachdem ich ein paar ausprobiert hatte und sie auf meiner trockenen, empfindlichen Haut zu hart fand. Die Idee eines pulsierenden, wasserdichten, mit Silikonborsten versehenen Geräts klang so viel sanfter und nicht abrasiver, dass ich zugeben würde, […]

0 Kommentare

Bester Rollator im Test

WAS IST EIN ROLLATOR? | WELCHES IST DER BESTE ROLLATOR MIT SITZ? Inhaltsverzeichnis WAS IST EIN ROLLATOR? | WELCHES IST DER BESTE ROLLATOR MIT SITZ?WIE MAN DEN RICHTIGEN ROLLATOR FÜR IHRE BEDÜRFNISSE WÄHLTWARUM EINEN ROLLATOR WALKER KAUFEN?MESSEN SIE SICH FÜR EINEN ROLLATORWAS MACHT EINEN GUTEN ROLLATOR?4 RÄDER ROLLATOR GEGEN 3 RÄDER ROLLATOR UNSER FAVORITE f MIT SITZUNSER FAVORITE 4 WHEELED […]

0 Kommentare
Die 5 besten elektrischen Zahnbürsten

Die 5 besten elektrischen Zahnbürsten

Die beste elektrische Zahnbürste schont Zähne und Zahnfleisch, ist leicht zu manövrieren und verbessert Ihre Putztechnik. Wir konsultierten Zahnärzte und Forschung, um die effektivsten verfügbaren Funktionen zu identifizieren – Bürstentimer und Drucksensoren – und sammelten dann 16 Zahnbürsten, um uns selbst zu testen. Am Ende haben wir fünf Modelle, die bessere Putzgewohnheiten für ein gesundes Lächeln fördern. […]

0 Kommentare
Werbung

Strandfigur für den Urlaub! DEEP BODY EFFECT >>>

Werbung

Nichtalkoholische Fettleberkrankheit & NASH (Fettleber)

Definition und Fakten Was ist NAFLD? Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist ein Zustand, in dem überschüssiges Fett in Ihrer Leber gespeichert ist . Dieser Fettaufbau wird nicht durch starken Alkoholkonsum verursacht. Wenn starker Alkoholkonsum dazu führt, dass sich Fett in der Leber anreichert, wird dieser Zustand als alkoholische Lebererkrankung bezeichnet . Zwei Arten von NAFLD sind einfache Fettleber und nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH). Einfache Fettleber und NASH sind zwei getrennte Bedingungen. Menschen entwickeln typischerweise eine Art von NAFLD oder die andere, obwohl manchmal Menschen mit einer Form später mit der anderen Form von NAFLD diagnostiziert werden. Einfache Fettleber Einfache Fettleber, auch nonalkoholische Fettleber (NAFL) genannt, ist eine Form von NAFLD, bei der
Best Puls
Login/Register access is temporary disabled