Telemedizin in Deutschland / Krankenkasse setzen auf App und Telemedizin

zuletzt aktualisiert

Telemedizin ist seit Jahren ein Schlagwort im Gesundheitswesen, aber 2019 könnte das Jahr sein, in dem Krankenversicherte damit beginnen.

Was ist Telemedizin? Es bezieht sich auf die Ferndiagnose und Behandlung von Patienten mittels Technologie. Mit anderen Worten, es ist ein Arztbesuch per Telefon oder Webcam.

Telemedizin  im Gesundheitswesen

 

Krankmeldung ohne zum Arzt gehen zu müssen

Warum startet die Telemedizin in Deutschland? Private Krankenkassen decken den Service schon teilweise ab. Tatsächlich handelt es sich dabei um ein wichtiges Element des modernen Verbrauchers  und Patienten.

Es sind mehr Konsumenten an der Telemedizin interessiert als tatsächlich angenommen. Laut einer Umfrage von Deloitte wäre die Hälfte der Konsumenten bereit, Telemedizin zu verwenden

 

Was hindert die Verbraucher also, den Arzt aufzurufen? Einige Verbraucher haben Bedenken hinsichtlich Qualität und Sicherheit, aber die meisten wissen nicht genau, wie es funktioniert.

Hier erfahren Sie, was die Konsumenten in Nashville über Telemedizin wissen müssen – warum sie immer beliebter wird und wie Konsumenten in Nashville sie nutzen können.

 

Warum wird Telemedizin immer beliebter? 

Akteure aus dem Gesundheitswesen setzen sich seit Jahren für eine breitere Nutzung der Telemedizin ein. Die Ferndiagnose und -behandlung kostet weniger als ein herkömmlicher Besuch und verbessert den Zugang zur Grundversorgung und zur spezialisierten Versorgung.

Verbraucher schätzen den Komfort der Telemedizin. Wenn es fünf Minuten dauert, um dem Arzt Ihre Nasennebenhöhlenentzündung zu beschreiben, ist es sicherlich viel einfacher, dies per Telefon zu tun und ein Rezept in Ihre nahegelegene Apotheke zu schicken, als einen Arzttermin zu vereinbaren, ins Büro zu fahren und zu warten Der Arzt soll Sie sehen, alle sollen ihnen die gleichen fünf Minuten der Informationen mitteilen.

Wie funktioniert Telemedizin? 

Achten sie vor dem Wechsel in eine Krankenversicherung auf ob die Telemedizin in all ihren Marktplänen abgedeckt wird. Diese Dienste werden am besten für allgemeine Erkrankungen wie Erkältungen, Grippe oder Infektionen eingesetzt. So funktioniert das.

Ottonova: Telemedizin ist ein wesentlicher Bestandteil der Plattform von Ottonova Ktankenversicherung. Die PVK bietet rund um die Uhr umfassende Telemedizin-Services an. Dies bedeutet, dass keine Kosten für ein Gespräch mit einem Arzt über Telemedizin anfallen.

Mit ihrem Smartphone können Verbraucher die Ottonova-App öffnen und einen Anruf von einem Arzt anfordern. Sie können ihnen auch eine Nachricht senden oder ein Bild einfügen. Ottonova meldet Rückrufe in etwa 10 Minuten, und Sie können Ihren Zustand beschreiben und bei Bedarf ein Rezept erhalten.

Es kann einige Einschränkungen bei der Durchführung eines Video-Chats für einen Arztbesuch geben, da der Arzt unter bestimmten Umständen Sie persönlich sehen muss. Wenn Sie einen Anbieter finden, der einen Anbieter für Sie bereitstellt, ist die Einrichtung des Besuchs ziemlich einfach.

 

An einem Freitagnachmittag beschloss ich, einen erbsengroßen Knoten in meinem Nacken zu untersuchen, der mich beunruhigte. Ich begann mit der Hausarztpraxis in Köln. Eine aufgezeichnete Nachricht zeigte mir an, dass es an diesem Tag keine Termine gab; Nach ein paar Minuten kam eine Empfangsdame an und sagte, ich könnte am Montag einen Termin haben. Nicht so schlimm, dachte ich, bis ich merkte, dass sie nicht drei Tage später über den Montag redete, sondern über den nächsten 10 Tagen. Nicht so gut. Ich könnte auch an Wochentagen vormittags von 8 bis 10 Uhr einen begehbaren Slot oder eine telefonische Beratung versuchen.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich die App von Ottonova, einem der inovativsten Online-Privat Krankenkassen, auf mein Smartphone heruntergeladen . Die Homepage war Blau und grün, die Schrift war einladend. Ich tippte auf “ein Symptom überprüfen” und nach einem halben Dutzend Fragen schlug ich vor, “eine Konsultation zu buchen”. Ich hatte die Wahl zwischen einem Hausarzt, einem Spezialisten oder einem Therapeuten. Der Termin könnte am Telefon oder ein Videoanruf sein.

Ich wählte einen Hausarzt und einen Videoanruf aus und wurde 34 Minuten später zu einem Arzt gebucht. Als ich darauf wartete, mit ihm zu sprechen, erfuhr ich aus seinen biographischen Angaben, dass er in Berlin praktizierte, dass er fünf der sieben Kontinente besucht hatte und das Radfahren und Skifahren genossen hatte. Um genau 15.30 Uhr telefonierte er auf meinem Handy und begrüßte mich auf Ottonova. Unser Termin war wie ein regelmäßiger Austausch mit einem Hausarzt.

Aber er war verlobt und beruhigend. Er rief zurück, als der Videofeed abfiel, und nach einigen Aufforderungen stellte er fest, dass wir wahrscheinlich eine Talgdrüse betrachteten. Sie sind nicht krebserregend und können in Ruhe gelassen werden, solange sie sich in Größe und Form nicht ändern. Wenn ich etwas vergessen hatte, war bald darauf ein Video in meiner Babylon-App verfügbar, und mir wurde ein kurzer Text von Dr. Patel geschickt, in dem er seine Ergebnisse und Ratschläge zusammenfasste. Wenn ich ein Rezept gebraucht hätte, wäre es innerhalb einer Stunde zu einer Apotheke vor Ort geschickt worden. Zwei Tage später piepte mein Telefon mit einer Nachricht, um zu überprüfen, wie ich mich fühlte

Nicht alle freuen sich über den Boom bei Online-Ärzten. Zwar gab es einen Ansturm von Hausärzten , um ihr Einkommen durch Schichtarbeit an Orten gerade auf Dörfern aufzustocken – es hat jede Menge Ärzte auf Abruf – andere sind besorgt über die Auswirkungen, die bezahlte Leistungen auf dem Krankenkassenmarkt haben werden.

 

Apps können Sie in wenigen Minuten zu einer Hausarztpraxis führen, aber zu welchen Kosten für den Gesundheitsdienst?

Apps können Sie in wenigen Minuten zu einer Hausarztpraxis führen, aber zu welchen Kosten für den Gesundheitsdienst?

 

 

Wie wird die Erkältung oder Grippe über Video untersucht`?

 

Die Untersuchung der Erkältung oder Grippe bei einem Arzt per App Video-Besuch ist einer persönlichen Prüfung sehr ähnlich. Unsere Ärzte können Ihren Nacken, Ihre Nase und Ihre Augen auf Video sehen und feststellen, ob Sie eine Behandlung benötigen.

Ein Teil der Prüfung kann von unseren Ärzten die Anweisung erhalten, Ihren Kopf nach vorne zu beugen, um zu prüfen, ob der Druck im Gesicht oder in den Nebenhöhlen erhöht ist. Sie können Sie auch dazu auffordern, mit den Fingern über die Seiten oder die Vorderseite Ihres Nackens zu drücken, um zu prüfen, ob die Lymphknoten weich sind oder geschwollen sind, und Ihre Haut auf Hautausschlag zu untersuchen.

Was gehört in die Hausapotheke?

Da sollten Sie Zuhause haben damit die Visite per Video Erfolgreich verläuft

Welche Matratze bei Rückenschmerzen kaufen? Die beste Matratze 2019

Wer kennt dieses Problem nicht: Man schläft schlecht, weil es sich anfühlt, als liege man falsch, oder wacht morgens mit Rückenschmerzen auf. Wenn sich der …

hier weitelesen

Was sollte in einem Erste-Hilfe-Kit für zu Hause sein?

Von einer leichten Erkrankung bis zu einer schwereren Verletzung ist ein Erste-Hilfe-Set in jedem Haushalt (auch in Fahrzeugen!) Ein Muss. Es kann helfen, das Infektionsrisiko oder die Schwere einer Verletzung zu reduzieren. Erste-Hilfe-Sets enthalten in der Regel eine Vielzahl von Verbrauchsmaterialien, die zur Behandlung von Schnitten, Kratzern und Verletzungen, einschließlich Verstauchungen und Verbrennungen, beitragen. Sie können ein vorgefertigtes Kit einfach online kaufen oder Ihr eigenes vorbereiten. Erfahren Sie in einer Erste-Hilfe-Ausrüstung und in Tipps, wie Ihre Familie zu Hause und unterwegs sicher sein kann, die üblichen Vorräte.

 

Vollständige Liste der empfohlenen Verbrauchsmaterialien

Erste-Hilfe-Kit für eine vierköpfige Familie

  • 2 saugfähige Kompressionsverbände (5 x 9 Zoll)
  • 25 Klebebinden (verschiedene Größen)
  • 1 klebendes klebeband (10 yards x 1 inch)
  • 5 Antibiotika-Salbenpackungen (etwa 1 Gramm)
  • 5 antiseptische Wischpakete
  • 2 Packungen Aspirin (je 81 mg)
  • 1 Decke (Raumdecke)
  • 1 Atemschutz (mit Einwegventil)
  • 1 sofortige kalte Kompresse
  • 2 Paar große Latexhandschuhe
  • 2 Hydrocortison-Salbenpackungen (je ca. 1 Gramm)
  • Schere
  • 1 Rollenbandage (3 Zoll breit)
  • 1 Rollenbandage (4 Zoll breit)
  • 5 sterile Mulltücher (3 x 3 Zoll)
  • 5 sterile Mulltücher (4 x 4 Zoll)
  • Oralthermometer (nicht Quecksilber / Nichtglas)
  • 2 dreieckige Bandagen
  • Pinzette
  • Erste-Hilfe-Anleitung
  • Taschenlampe oder Leuchtstäbe

Blister-Set zum Wandern und Camping

  • Molefoam
  • Moleskin
  • 2. Haut
  • Medizinisches Band

Bei größeren Wunden und Frakturen

  • SAM-Schiene: formbare Schaumschiene
  • Notfalltrauma-Dressing (ETD oder “israelischer” Verband oder Ace-Wickel)
  • CAT oder SOFTT-Tourniquet
  • Wickelpackung (Combat Gaze oder Z-Pak-Dressing)

Medikamente was ist zu beachten – besonders für Reisen

  • Ibuprofen (Advil), 20+
  • Acetaminophen (Tylenol), 15+
  • Aspirin 15+
  • Antihistamin, x10
  • Immodium / Loperamid, x10
  • Sudafed (oder ein Äquivalent), x10
  • Hals Lutschtabletten, 10+
  • Wismut-Registerkarten, x20
  • Orale Rehydratation, x3
  • Cranberry-Extrakt, x10
  • Dramamin, x10

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      Best Puls
      Login/Register access is temporary disabled