Alles über Kohlenhydrate

Erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Kohlenhydrate wissen wollten.

Inhaltsverzeichnis

[dropcap]N[/dropcap]ormalerweise sind Kohlenhydrate in allen Lebensmitteln enthalten, außer in Fleischprodukten. Vor kurzem haben einige Diäten empfohlen, alle Kohlenhydrate von dem, was Sie essen, zu entfernen. Viele Unternehmen haben sich daran beteiligt und unter anderem kohlenhydratarmen Brote eingeführt.

Aufteilung von Zucker oder Kohlenhdrate in drei Haupgruppen.

  • Einfachzucker Monosaccharide
  • ZweifachzuckerDisaccharide
  • MehrfachzuckerPolysaccharide

Reduzieren  Sie auf einfache Zucker in der Ernährung

Die Begrenzung von schlechten Kohlenhydraten  wie Zucker aus Ihrer Ernährung ist ein positiver Schritt, aber wenn Sie weiter gehen und sich weigern, Früchte und Vollkorn zu essen, können Sie möglicherweise Krebs bekämpfendes Essen verlieren.
Kohlenhydrate lassen sich in zwei Hauptkategorien unterteilen:
Einfache und komplexe Kohlenhydrate.

Welche Lebensmittel haben komplexe Kohlenhydrate ?

So enthalten zum Beispiel Limonade, Bonbons und sogar Früchte Joguhrt einfache Zucker, während ganze Körner, Früchte, Gemüse und Getreide komplexe Kohlenhydrate enthalten.
Der Hauptunterschied zwischen den beiden Gruppen liegt in ihren chemischen Strukturen. Einfache Zucker bestehen aus einigen wenigen Zuckermolekülen, während komplexe Kohlenhydrate aus Hunderten und sogar Tausenden dieser Moleküle zusammengesetzt sind. In Ihrem Körper ist das Endprodukt von beidem Glukose.

  • Vollkornprodukte sollten Sie vorziehen, Vollkornbrot, Naturreis usw.
  • Birnen, Äpfel , Kiwi, Ananas, Melonen
  • Kartoffeln, Karotten. Blumenkohl,Fenchel, Spinat, Brokkol, Zucchinii, Paprika, Bohnen, Salate, Spargel, Grünkohl, Tomaten,  Pilze, Erbsen

Um das Gewicht zuhalten sollte ein gsunder Mensch am Tag etwa 120 Gramm Kohlenhydrate zu sich nehmen,   Bevorzugen Sie dabei Komplexe Kohlenhydrate.
Wenn Sie Gewicht verlieren möchten sollten SIe unter 100 Kohlenhydrate bleiben. Und Ihren Stoffwechsel ankurbeln – Bewegen Sie sich mehr.

Zucker werden unterschiedlich schnell verwertet.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist die Zeit, die für die Verdauung benötigt wird. Wenn Sie 100 Kalorien von einfachen Zuckern verbrauchen, kann Ihr Körper sie viel schneller verdauen, als wenn Sie die gleiche Menge Kalorien essen, die von den komplexen Kohlenhydraten gebildet werden.
Dies liegt daran, dass einfache Zucker näher am Endprodukt sind als komplexe Kohlenhydrate, die mehr Zeit für die Verdauung benötigen.

 

Folglich, wenn Sie die Mahlzeit des einfachen Zuckers nehmen, sind sie schneller hungrig, als wenn Sie die Mahlzeit essen, die von den komplizierten Kohlenhydraten gebildet wird. Das Bilden einer Gewohnheit vom Trinken von Limonade und vom Essen von Süßigkeiten kann bis zu viele Kalorien am Ende des Tages hinzufügen.

Studien haben gezeigt, dass einfache Zucker zu Fettleibigkeit und Diabetes beitragen, vor allem bei Kindern. Es wurde auch gezeigt, dass das Essen der guten Kohlenhydrate Sie vor vielen Arten von Krebs schützen kann

Werbung

Strandfigur für den Urlaub! DEEP BODY EFFECT >>>

Werbung

Alles über Kohlenhydrate

Erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Kohlenhydrate wissen wollten. Inhaltsverzeichnis [dropcap]N[/dropcap]ormalerweise sind Kohlenhydrate in allen Lebensmitteln enthalten, außer in Fleischprodukten. Vor kurzem haben einige Diäten empfohlen, alle Kohlenhydrate von dem, was Sie essen, zu entfernen. Viele Unternehmen haben sich daran beteiligt und unter anderem kohlenhydratarmen Brote eingeführt. Aufteilung von Zucker oder Kohlenhdrate in drei Haupgruppen. Einfachzucker – Monosaccharide Zweifachzucker – Disaccharide Mehrfachzucker – Polysaccharide Reduzieren  Sie auf einfache Zucker in der Ernährung Die Begrenzung von schlechten Kohlenhydraten  wie Zucker aus Ihrer Ernährung ist ein positiver Schritt, aber wenn Sie weiter gehen und sich weigern, Früchte und Vollkorn zu
Best Puls
Login/Register access is temporary disabled