Garmin Instinct GPS-Uhr im Test

(Last Updated On: Oktober 12, 2018)

Wenn es um Looks geht, werden Sie die neue Garmin Instinct-Uhr lieben oder hassen. Es wird wahrscheinlich nicht viel Mittelweg geben. Wenn Sie die Looks von Casio Uhren mögen, werden Sie wahrscheinlich ziemlich aufgeregt über diese Einheit sein. Während, wenn Sie weniger Stil der 1980er bevorzugen, werden Sie wahrscheinlich diese Einheit überspringen. In diesem Fall können Sie zu Ihrer regelmäßigen Programmierung zurückkehren.

Wenn jedoch dieser Stil für Sie ist – dann können wir in die Einzelheiten gehen. Die Instinct-Uhr stammt von Garmins Outdoor-Abteilung, der gleichen Gruppe, der auch die Fenix-Produktlinie gehört, sowie anderen Wander- / Berg-Wearables / Geräten. Dennoch, unabhängig von der Mutter, ist diese Einheit von einem Feature Standpunkt im Wesentlichen die Mischung zwischen einem Vivoactive 3 mit dem eines Stapels von Fenix ​​Features. Oh, und natürlich: Das Aussehen eines Casio.

Aber Sie werden sehen – so einfach ist das nicht. Während der $ 299 Instinct eine riesige Flottille von navigationsspezifischen Funktionen hat, die in den Vivoactive 3 für 249 $ nicht zu finden sind, fehlt ihm auch ein Haufen, den die Vivoactive 3 hat. Der Teufel steckt im Detail für die meisten Leute, die auf Outdoor / Wandern spezialisiert sind – ich vermute, das könnte tatsächlich den Sweet Spot treffen. Wenn du nach allen Details in einem konsolidierten Video suchst, dann grabe dich nicht weiter als die YouTube-Güte, die folgt:

Ich benutze den Instinct seit etwas mehr als einem Monat auf Ausritten / Läufen / Wanderungen (einschließlich in den Bergen), plus nur allgemeine Wanderungen. Wie üblich, sobald ich mit diesem Medienverleiher fertig bin, schicke ich ihn zurück an Garmin und gehe raus und besorge mir mein eigenes. So wie ich rolle. Sie können die Links am Ende des Beitrags aufrufen, wenn Sie die Website unterstützen möchten.

Damit lasst es uns auspacken.

WAS IST IN DER BOX:

Die Garmin Instinct Box ist trotz ihrer Größe ziemlich minimalistisch. Es sieht auch aus wie die meisten anderen Garmin-Boxen heutzutage. Beachten Sie, dass es einige verschiedene Farben von Garmin Instinct-Einheiten gibt, die Sie in diesem Test sehen werden. Die überwiegende Mehrheit der Zeit trug ich die graue.

Garmin-Instinkt-Box

Die Uhr selbst ist in Pappe eingebettet, während das Kabel geschützt ist, so dass es während längerer, kalter Winternächte nicht zu laut wird.

Garmin-Instinct-Box-geöffnet Garmin-Instinkt-Box-Conents

Hier sind alle drei Bits in der Box, die einmal auf einen Tisch geworfen wurden:

Garmin-Instinct-Box-Uhr-Handbuch

Sie haben die Uhr selbst neben dem Ladegerät. Es ist das gleiche Ladegerät, das heutzutage von den meisten anderen Garmin-Wearables verwendet wird.

Garmin-Instinct-Box-Ladekabel

Und dann haben Sie auch die manuellen / Papier-Bits drin, obwohl Sie das nach diesem Post wahrscheinlich nicht lesen werden, da das im Grunde nur Sicherheits-Sachen abdeckt und dass, wenn Sie sich mit der Uhr töten, es wahrscheinlich Ihre Schuld ist (was ehrlich, ist es wahrscheinlich).

Die Uhr kommt mit einem Gewicht von 52g:

Garmin-Instinct-Gewicht

Und das ist es, das ist alles, was ich in der Box habe.

DIE GRUNDLAGEN:

Garmin-Instinct-Main-Display-Übersicht

Wie ich bereits im Intro-Abschnitt erwähnt habe, ist der Instinct eine Mischung aus einer Vivoactive 3 und einer Fenix-Uhr. Man könnte es ein Budget Fenix ​​nennen, wenn sie wollten, nehme ich an. Es ist mehr Fenix ​​als Vivoactive 3 in vielerlei Hinsicht. Und um Ihnen zu helfen, all diese Möglichkeiten zu verstehen, habe ich dies in zwei Brocken Text zusammengefasst. Die erste unterscheidet sich von der Vivoactive 3-Serie und die zweite ist eine der größeren Funktionen im Vergleich zur Fenix ​​5-Serie.

Beginnen wir zuerst mit der Vivoactive 3, so unterscheidet sie sich von dieser Einheit (wenn sie sagt, dass sie etwas hat, bedeutet das, dass die Vivoactive 3 sie nicht hat):

– Hat Kurs Navigation: Fähigkeit, heruntergeladene Kurse (Breadcrumb-Trail) zu navigieren
– Hat Kompass-Modus: Fähigkeit, einen Kompass-Modus zu aktivieren
– Hat ABC-Funktionen: Zugriff auf Höhenmesser / Barometer / Kompass Funktionen / Seiten
– Hat Elevation Profile: Fähigkeit, bevorstehende zu sehen Höhenunterschied bei Kursen
– Has Storm Alert: Verwendet den barometrischen Höhenmesser, um eingehende Sturmwarnungen bereitzustellen
– Hat UltraTrack: Gibt bis zu 40 Stunden GPS-Batterielebensdauer bei reduzierten Aufzeichnungsraten
– Hat AutoClimb: In erster Linie eine Trail Running / Hiking-Option zum automatisch aktivierten Aufstieg Seiten
– Hat Sight N'Go: Grundsätzlich der Kompass in einem vereinfachten Modus
– Hat Sonne / Mond Phase / Zeiten: Selbsterklärend
– Hat Flächenberechnung: Eine Funktion, die Sie nie benutzen werden
– Hat gespeicherte Wegpunkte gespeichert: Um bestimmte Punkte zu speichern, zu denen Sie später navigieren können
– Hat TrackBack: Ermöglicht Ihnen, Kurs rückwärts zu verfolgen (anders als Zurück zum Start)
– Hat Hot Keys: Ermöglicht es Ihnen, Long-Hold-Tasten bestimmten Tasten zuzuweisen
– Has Garmin inReach-Support: Kann mit Garmin inReach-Geräten verbinden
– Unterstützt Garmin Xero: Kann mit Garmin Xero-Geräten verbunden werden
– Hat 3D-Distanz / 3D-Geschwindigkeit: Etwas genauer in steilen Anstiegen
– Hat Openwater-Schwimmen: Zum Schwimmen im Freien in Ozeanen / Seen / etc ..
– Hat Virtual Partner: So können Sie gegen ein bestimmtes Tempo / Zeit Ziel konkurrieren
– Fähigkeit, vergangene Aktivitäten zu fahren: Konkurrieren Sie gegen Ihre früheren Läufe
– Hat keine VO2Max-Metriken
– Hat keine Connect IQ-Unterstützung: Keine Datenfelder, Apps oder Widgets
– Hat keinen Garmin Pay-Support: Keine kontaktlose Zahlungsunterstützung
– Hat keine integrierte Musikunterstützung: Kein lokaler Musikspeicher wie Vivoactive 3 Music
– Doesn ‘ t haben Golf-Modus
– Hat kein WiFi: Wird von Vivoactive 3 Music für den Musikzugriff verwendet

Puh!

Aber warte, wir sind noch nicht fertig. Um nur kurz einige Dinge zu beschreiben, die es im Vergleich zu den höheren Fenix ​​5-Serien nicht gibt, habe ich die folgende Liste zusammengestellt. Beachten Sie, dass die Fenix ​​5-Serie so viele Funktionen aufweist, dass ich nur einige der unten genannten Punkte behandle, von denen ich vermute, dass sie FAQs sind. Ich würde diese Liste keineswegs als erschöpfend bezeichnen. Auch hier wird der Instinct mit der Fenix ​​5-Serie verglichen (für Features, die oben nicht vorhanden sind, habe ich sie nicht weiter unten dupliziert).

– Keine PulseOx SpO2-Messungen: Sowohl der Fenix ​​5X Plus als auch der Vivosmart 4 haben dies
– Keine Body Battery-Messdaten
– Unterstützt keine Leistungsmesser, Fahrradbeleuchtung, Fahrradradar
– Hat keine Karten wie Fenix ​​5X und Fenix ​​5 Plus-Serie
– kostet nicht 1 Million Dollar

Ok, jetzt kannst du aufatmen. Und je nachdem, wonach du suchst, kannst du entweder weiterlesen oder diesen Tab schließen und losgehen und sich Katzenvideos auf YouTube ansehen. Deine Entscheidung.

Lasst uns also auf die Grundlagen der Uhr eingehen. Und das Offensichtlichste, was Sie sofort bemerken werden, ist dieses Display – es ist ganz anders als jedes frühere Garmin-Wearable.

Garmin-Instinct-Main-WatchFace

Daher ist es wahrscheinlich am besten, zuerst über das Zifferblatt zu sprechen, das zu einem gewissen Grad konfigurierbar ist. Es gibt zwölf verschiedene Gesichter, aus denen Sie wählen können, was bemerkenswert ist, da Sie bei Garmin Connect IQ null herunterladen können – da dies irgendwie nicht unterstützt wird. Ja, ich werde diesen Hammer in diesem Test sehr schlagen. Hier ist eine raffinierte Galerie aller Uhrengesichter:

Was ist cool ist, dass jedes Element auf vielen Zifferblättern anpassbar ist. Nehmen wir zum Beispiel den Standard (der eigentlich mein Favorit ist). Jedes einzelne Datenelement kann optimiert werden, einschließlich der Anzeige auf dem Mini-Display. Wenn Sie also Schritte anstelle der Herzfrequenz in der kleinen Grafik auf der linken Seite anzeigen möchten, können Sie das tun. Wenn Sie die Batterie in der Blase zeigen möchten, können Sie. Die Welt ist Ihre Auster, solange diese Auster nicht auf Connect IQ ist.

Oh, bevor wir zu weit gehen, lass mich dir zeigen, wie es an meinem Handgelenk aussieht:

Garmin-Instinkt-am-Handgelenk

Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, ist dies kein Touchscreen-Gerät. Stattdessen verwenden Sie die Tasten wie die meisten Garmin-Geräte. Das Tastenlayout ist dort identisch mit der Fenix-Serie, obwohl sich die Menüs manchmal etwas anders anfühlen. Da gibt es ein paar kleine Verbesserungen, einige gut und schlecht. Zum Beispiel werden Sie in einigen Menüoptionen jetzt kleine Symbole sehen – ähnlich wie das Browser-Tab-Symbol auf bevorzugten Websites. Dies wird auch im Sportmodus verwendet, zum Beispiel unten, um zu zeigen, dass die Uhr pausiert ist. Es ist eigentlich eine nette Geste.

Garmin-Instinkt-Watch-Pause

In der Zwischenzeit haben Sie den optischen ELEVATE-HR-Sensor von Garmin zusammen mit dem meist verwendeten Standard-Ladeanschluss. Dies ist derselbe Port, der für die Fenix ​​5-Serie, die Vivoactive 3-Uhren und eine Reihe weiterer Einheiten in den letzten 2 Jahren verwendet wurde. Es unterstützt das Aufladen der mittleren Aktivität, wenn du extra Saft brauchst, um dein Training zu beenden. Verwenden Sie einfach einen USB-Akku, und schon können Sie loslegen.

Garmin-Instinct-BackUnit

Es ist auch “Mil-spec” als MIL-STD-810G eingestuft , die in der Beratung mit Wikipedia tatsächlich eine verblüffendlange Liste von Tests hat, die sie tun. In meinem Video gebe ich ein paar gute Würfe gegen einige kanadische Felsbrocken, um zu sehen, was passiert. Spoiler: Es überlebt nur gut.

Wenn Sie diesen Herzfrequenzsensor betrachten, wird er ständig Ihre Herzfrequenz überwachen und aufzeichnen, 24 × 7 in 1-Sekunden-Intervallen. Alle diese Informationen werden dann an die Garmin Connect Mobile App übertragen und von dort aus können Sie tägliche Trends anzeigen. Derselbe Sensor wird auch während des Trainings verwendet, aber dazu später mehr.

2018-10-06 06.00.55 2018-10-06 06.00.28

Unten sehen Sie ein Grundstück von letzter Woche. In der Mitte des Tages können Sie die zweistündige Radtour mit der erhöhten Herzfrequenz sehen. Sie sehen auch automatisch erkannte Sportarten hier (wie zum Beispiel Spaziergänge), sowie gegebenenfalls manuell ausgelöste Trainingseinheiten.

2018-10-06 06.00.48

Die Herzfrequenzdaten fließen in Garmins Stress-Tracking-Module ein, die sowohl auf der Uhr selbst als auch auf der Garmin Connect Mobile App angezeigt werden. Es macht Spaß zu sehen, wie der Stress im Laufe des Tages mit der Herzfrequenz übereinstimmt. Normalerweise finde ich es ziemlich gut im Vergleich zu wie stressig ich eigentlich bin.

2018-10-06 06.05.30 2018-10-06 06.05.21

Natürlich wird es, wie fast jedes Garmin-Gerät, außer den GPS-Geräten, auch Schritte, Schlaf und Treppen verfolgen. Die Treppen und Stufen Bits können auf der Uhr selbst in einer Reihe von Möglichkeiten gesehen werden. Sie können es auf dem Zifferblatt selbst, in einem Übersichts-Widget “My Day” oder sogar einzeln als Widgets anzeigen.

DSC_1374

Und natürlich können Sie es auch online in der Garmin Connect Mobile App sehen:

2018-10-06 06.05.00 2018-10-06 11.53.04

Das gleiche gilt für den Schlaf, der auch online mit der Garmin Connect Mobile App verfügbar ist. Beachten Sie, dass auf dem Gerät selbst in Bezug auf den Schlaf nichts zu tun ist. Es ist alles automatisch erkannt, und zu diesem Zeitpunkt unterstützt Garmin auch keine Nickerchen – also wenn du ein Nickerchen machst, geht es in kein Land. Alles in allem sind die Dinge vom Standpunkt der Genauigkeit der Schlaferkennung ziemlich gut für mich.

2018-10-06 06.00.14 2018-10-06 11.53.59

Das Gerät enthält auch Smartphone-Benachrichtigungen, obwohl manchmal auf dem kleinen Bildschirm kann es ein bisschen schwieriger sein, die vollständige Nachricht auf einen Blick zu bekommen, weil es nicht viel Platz für die Zeichensätze gibt. Aber Sie können auf sie tippen, um historische sowie die vollständigen Details zu sehen.

 

Zusätzlich zeigt das Gerät das Wetter an, das von nahegelegenen Wetterstationen gezogen wird. Hierbei wird die Mobiltelefonverbindung Ihres Telefons über Bluetooth Smart zur Uhr verwendet. Für Dinge wie barometrischen Druck, Höhe und Temperatur, die nativ von der Uhr auf anderen Datenseiten angezeigt werden, die ich etwas später berühre.

Garmin-Instinct-Wetter

Abschließend wird die Batterielebensdauer des Geräts im normalen Uhrenmodus (kein GPS aktiviert) und 16 Stunden im GPS-Ein-Modus auf 14 Tage beansprucht. Es beansprucht 40 Stunden im GPS-on-Modus mit UltraTrac aktiviert. Ich würde sagen, dass diese Behauptungen aufgrund meiner Verwendung im Ballpark liegen. Natürlich tendiere ich, wie die meisten Menschen, nicht dazu, jeden Tag 16-Stunden-Wanderungen zu machen, noch verwende ich meine Armbanduhr sans-GPS für 14 Tage. Aber die Batterie scheint mich eine Woche lang mit ungefähr einer Stunde GPS-Aktivität jeden Tag (durchschnittlich) dauern zu lassen.

SPORT NUTZUNG:

Garmin-Instinct-TrailRunning-SportModi

Wenn es um den Sport geht, ist der Instinct dem der Vivoactive 3 sehr ähnlich und trägt die Mehrheit der Sportmodi (außer Golf). Es verwendet den optischen HR-Sensor auf der Rückseite, um Ihre Herzfrequenz während des Trainings zu messen. Es kann jedoch auch mit externen Herzfrequenzsensoren sowie mit Radgeschwindigkeits- / Trittfrequenzsensoren verbunden werden. Es kann auch mit Garmin inReach-Geräten und Garmin Tempe-Temperatursensoren verbunden werden.

Aus sportlicher Sicht wählen Sie Ihre Favoriten für den schnellen Zugriff aus, auf die Sie dann zugreifen können, indem Sie auf den oberen rechten Knopf tippen. Das bringt Sie zum Sportauswahlmenü:

Garmin-Instinkt-Wählen-Sport

Beachten Sie, dass es im Gegensatz zu Garmins Vivoactive-Serie-Watches Openwater-Schwimmen unterstützt (passend zur Fenix-Serie). Es unterstützt auch Poolschwimmen und so ziemlich jede andere Sportart, die man sich vorstellen kann (im Video scrolle ich durch alle Sportarten).

Nach der Auswahl einer Sportart beginnt die Suche nach Sensoren sowie nach GPS (falls zutreffend):

Garmin-Instinct-GPS-Suche

Über die Menüs können Sie Einstellungen für eine bestimmte Sportart vornehmen, einschließlich der Datenseiten und der auf diesen Seiten angezeigten Messwerte. Tatsächlich bietet der Instinct eine Reihe einzigartiger Datenseitenlayouts, hauptsächlich aufgrund seiner Mini-Display-Blase. Es gibt ungefähr ein halbes Dutzend verschiedene Layouts, die mit einer unterschiedlichen Anzahl von Datenfeldern pro Layout möglich sind.

Garmin-Instinct-Display-Seiten Garmin-Instinct-Display-Layouts

Sie können jeden einzelnen dieser Punkte anpassen, um einige einzigartige Datenseitenlayouts mit bis zu fünf eindeutigen Informationen pro Seite zu erstellen. Darüber hinaus können Sie Seiten wie Karte, Kompass, Elevation, Musiksteuerelemente (über Ihr Telefon) und virtuellen Partner hinzufügen.

Garmin-Instinct-Virtual-Parter-CustomData DSC_1374

Beachten Sie, dass diese Uhr (unerklärlicherweise) Garmin Connect IQ nicht unterstützt, dh Sie können keine Datenfelder von Drittanbietern wie Stryd und andere verwenden. Es bedeutet auch, dass Sie Garmins eigene Laufleistung nicht nutzen können, da dies auch von Connect IQ abhängt.

Sie können vergangene Aktivitäten (wie z. B. meine Fahrradtour unten) oder heruntergeladene Aktivitäten, die die Funktion Virtueller Partner nutzen, ausführen. Natürlich können Sie die Virtual Partner-Funktion auch in einem eigenständigen Setup verwenden, um gegen eine bestimmte Zielzeit zu fahren. Instinct unterstützt auch benutzerdefinierte Workouts (die Sie online erstellen / herunterladen können) sowie eine integrierte Intervallfunktion.

Garmin-Instinkt-Rennen-Aktivität Garmin-Instinct-Race-Activity-Bike

Sport-Modi wie Laufen und Wandern (unter anderem), umfassen auch die üblichen Optionen wie Auto-Runde (basierend auf Entfernung), Auto-Pause, Auto-Scroll und Auto-Aufstieg. Es ist Auto-Climb, das ist eine Übertragung von der Fenix-Seite des Hauses und nutzt den barometrischen Höhenmesser, um automatisch aufsteigende Kletterwände hinzuzufügen, wenn Sie einen Hügel hinaufgehen. Diese Seiten verschwinden, wenn Sie auf flachem Land sind.

Darüber hinaus haben Sie jetzt, wie bei den meisten Garmin-Geräten aus dem Jahr 2018, Zugriff auf Galileo-Satelliten, wenn Sie dies wünschen. Das ist zusätzlich zu regulären GPS und GPS + GLONASS. Damit haben Sie Zugriff auf UltraTrac, was die GPS-Aufzeichnungsrate erheblich reduziert, aber die Akkulaufzeit reduziert. Garmin beansprucht 40 Stunden GPS-On-Zeit in diesem Modus. Ich hätte keine Probleme damit, Ultrawanderungen zu nutzen, aber ich würde es nicht für tägliche Läufe / Fahrten / etc verwenden, da es zu viel von der Strecke abschneidet. Beachten Sie, dass Sie für die normalen GPS-Modi entweder Smart oder 1-Sekunden-Aufzeichnung konfigurieren können.

Garmin-Instinct-UltraTrac

In jedem Fall können Sie, sobald Sie Ihren Sport und die erworbenen Satelliten ausgewählt haben (falls zutreffend), die obere rechte Taste drücken, um mit der Aufnahme zu beginnen. Wenn Sie navigieren möchten, können Sie das jederzeit hinzufügen, indem Sie die mittlere linke Maustaste gedrückt halten. Aber ich verberge das im nächsten Abschnitt.

Beim Laufen / Fahren / Wandern / usw. können Sie die Datenseiten durchlaufen, indem Sie die Auf- / Ab-Tasten drücken (oder verwenden Sie die Auto-Scroll-Funktion, um es ständig auszuführen). Wenn Sie einen Rundenmarker erstellen möchten, drücken Sie den unteren rechten Knopf. Sie müssen dies jedoch aktivieren, da Sie mit der unteren rechten Taste standardmäßig zum Zifferblatt geführt werden. Um es einzuschalten, gehen Sie einfach in die Sport-Modus-Option und setzen Sie die “Lap-Taste” auf aktiviert.

Das Gerät enthält sowohl akustische als auch Vibrationsalarme, die in den Einstellungen einzeln aktiviert / konfiguriert werden können. Die Tasten spiegeln größtenteils die von anderen Garmin-Wearables wieder, einschließlich der Fenix-Aufstellung. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sie hier die Hotkey-Unterstützung sehen, mit der Sie anpassen können, was passiert, wenn Sie eine bestimmte Taste gedrückt halten. Im Grunde sind sie wie Shortcuts:

DSC_1403

Nachdem Sie mit Ihrem Training / Ihrer Aktivität fertig sind, werden Ihre Daten auf der Uhr gespeichert und dann mit Garmin Connect Mobile synchronisiert. Wenn Sie Apps von Drittanbietern wie Strava, MyFitnessPal oder andere angeschlossen / autorisiert haben, werden diese auch an sie gesendet.

Mit der Garmin Connect Mobile App können Sie Ihr Workout und einen Crapton von Statistiken anzeigen.

Diese sind auch von der Hauptwebseite aus zugänglich, hier ist eine Aktivität von gestern zum Beispiel.

screencapture-connect-garmin-modern-activity-3079296918-2018-10-10-12_46_06

Beachten Sie außerdem, dass Sie Einstellungen wie die Anzeige von Statuten / Metriken sowie Positionsformate im Einstellungsmenü für die gesamte Uhr ändern können. Beispielsweise können Sie eine Einstellung festlegen, mit der Sie die Höhe in der Metrik, aber in der Schrittgeschwindigkeit und dann in der Metrik als Entfernung anzeigen. Was auch immer dir gefällt.

Garmin-Instinkt-Navigation

Wenn es einen Teil des Instinkts gibt, der Sie erkennen lässt, dass es kein Vivoactive ist, werden alle Navigationsfunktionen verwendet. Effektiv ist es ein Mini-Fenix. Sicher, es hat keine schicken Karten wie die Fenix ​​5 Plus Serie, aber auch fast alle anderen Garmins waren bis dahin nicht tragbar. Um die navigationsspezifischen Funktionen schnell zu nutzen, finden Sie hier eine praktische Liste:

– Magnetischer Kompass (und damit ‘Sicht N'Go' Modus)
– GPS Koordinatenanzeige / Navigation
– Kurs Navigation (Breadcrumb Stil)
– Sonne / Mond Zeiten / Phasen
– Flächenberechnung
– Storm Alert Nutzung Barometrischen Höhenmesser
– TracBack (sowie Zurück zum Start)
– Höhenprofil-Anzeige (innerhalb eines Kurses)
– Hotkeys (eine Fenix-spezifische Funktion)
– 3D-Distanz / Geschwindigkeit, vertikale Aufstiegs- / Abstiegsdatenfelder

Das ist die schnelle Version, aber in diesem Abschnitt werde ich einige davon genauer betrachten. Der große Vorteil hier ist die Unterstützung für Kurse. Von Natürlich sind Kurse kaum neu zu Garmin – Geräte, und wenn Sie mit der Funktionalität auf anderen Garmin Wearables vertraut sind – es ist dann hier fast identisch. Der einzige kleine Unterschied ist, dass Sie beim Navigieren eines Kurses den Kompass im Mini-Display sehen. Darüber hinaus dasselbe.

Aber für diejenigen, die nicht daran gewöhnt sind, können Sie mit den Kursen einer vorgeplanten Route folgen. Sie können dies auf Garmin Connect (online oder über mobile App) machen, und sogar Kurse auf dem Gerät selbst mit gespeicherten Punkten erstellen. Hier ist ein relativ komplizierter Kurs, den ich auf einigen Trail-Running-Routen in der Nähe von wo ich letzte Woche war gemacht habe. Ich habe dieses online erstellt, aber Sie können Basecamp auch offline verwenden.

Bild

Danach nutze ich die Garmin Connect Mobile Smartphone-App, um sie über Bluetooth Smart zur Uhr zu schicken:

2018-10-06 06.01.10 2018-10-06 06.01.15

Danach tauche ich in das Kursmenü innerhalb der Navigation ein. Wenn es darum geht, einen Kurs zu verfolgen, wird dies im Allgemeinen als von einer bestimmten Aktivität losgelöst betrachtet. So kann ich laufen / wandern / trail run / radfahren, etc .. und dann gehen Sie weiter und wählen Sie den Kurs. Sie können technisch nur einen Kurs ohne Aktivität navigieren, aber die meiste Zeit tun Sie dies als Teil einer Sitzung, die Sie gerade aufnehmen.

Garmin-Instinct-Navigate-Kurse Garmin-Instinct-Navigate-Kurse-Vergangenheit-Aktivitäten

Garmin-Instinct-Kurs-Auswahl Garmin-Instinct-Kurs-Optionen

Sobald ein Kurs geladen ist, sehen Sie eine Brotkrumenspur, wo Sie hingehen, sowie Details über die verbleibende Zeit auf dem Kurs. Sie können auch innerhalb des Kurses zoomen und schwenken, indem Sie die Menütaste kurz gedrückt halten und das Pan / Zoom-Menü öffnen.

Garmin-Instinct-Course-Time-Remaining Garmin-Instinct-Kartenansicht Garmin-Instinct-Map-Optionen.

Sie können auch Ihre aktuelle Position auf dem Höhenprofil des Kurses erhalten, und wenn Sie nicht im Kurs sind, können Sie den kleinen Mini-Kompass benutzen, um sich wieder auf Kurs zu bringen. Da es magnetisch ist, wird es sofort korrigiert, wenn du die Uhr drehst (schau dir das Video an, wo ich dies zeige).

Garmin-Instinct-Höhenprofil

Natürlich, da dies kein Bewusstsein für Dinge wie Seen / Bäche / Berge / Straßen / Eisenbahnen / etc hat, wenn Sie sich deutlich vom Kurs abbringen, wo eines dieser Objekte zwischen Sie und den Kurs kommt, liegt es an Ihnen, das herauszufinden raus aus dir selbst. Das ist anders als in der Fenix-Aufstellung, wo Sie die Objekte auf der detaillierten Karte sehen können. Außerdem unterstützt diese Einheit keine Features wie lokale interessante Punkte (Restaurants / Geschäfte / Monumente / etc …).

Wie bei der Fenix-Aufstellung können Sie aber auch Ihre aktuelle Position speichern und über GPS-Koordinaten navigieren. Vom Standpunkt der GPS-Koordinaten aus unterstützt es die Anzeige von GPS-Koordinaten in Grad oder Mil.

Garmin-Instinct-GPS-Koordinaten

Zusätzlich wird es den barometrischen Höhenmesser nutzen, um Sturmwarnungswarnungen auszulösen, sollte Ihr Glück niedrig sein. In meinem Fall konnte ich keinen auslösen. Sie können die Sturmwarnungseinstellungen innerhalb der Einstellungen des barometrischen Höhenmessers einschließlich der Kalibrierung ändern. Dies ist der gleiche Punkt, an dem Sie auch den Kompass neu kalibrieren können.

DSC_1378 DSC_1375DSC_1376 DSC_1377

Standardmäßig kalibriert das Gerät den Höhenmesser automatisch anhand der GPS-Daten als Ausgangspunkt, Sie können dies jedoch deaktivieren. Und natürlich können Sie zwischen Metern und Fuß wechseln, wenn Sie möchten (nützlich für Amerikaner wie mich, die beim Wandern in metergetriebenen Ländern oft Höhenmeter bevorzugen, aber Meilen für die Entfernung nutzen möchten). Schließlich können Sie wie die Fenix-Serie den Kompass, das Barometer oder den Höhenmesser als individuelle Widgets für den schnellen Zugriff zur Uhr hinzufügen.

Oder Sie können das gemischte ABC-Widget auch hinzufügen. Die Widgets sind praktisch, da Sie außerhalb eines Sportmodus darauf zugreifen können. Sie müssen sich also nicht an eine aufgezeichnete Aktivität oder ein GPS-Gerät binden, wenn Sie es nicht möchten.

Beachten Sie auch, dass der Instinct die “Sight-N-Go” -Funktion von Garmin enthält, die nur ein fantastischer Name für den magnetischen Kompass in Echtzeit ist. Sie können unten sehen, wie sich die Überschrift ändert, wenn ich sie in meinen Händen rotiere. Dies mag klingen / offensichtlich sein, aber für nicht-magnetische Kompassuhren wird es sich nicht ändern, bis Sie tatsächlich vorwärts gehen.

Garmin-Instinkt-Sicht-N-Go-Forward Garmin-Instinkt-Sicht-N-Go-Vorwärts-gekippt

Letztendlich war ich ziemlich beeindruckt von der Funktionalität, die sie von der Fenix-Aufstellung hatten. Vielleicht sogar zu viel Funktionalität, aber ich vermute auch, dass die Mehrheit der Käufer der Fenix ​​Lineup genau diese Uhr über gleichwertige Uhren (wie der FR935 mit identischen Sport- / Wander-Features) aussucht, hauptsächlich wegen des Aussehens.

GPS- UND HÖHENGENAUIGKEIT:

Garmin-Instinct-GPS-Genauigkeit

Es gibt wahrscheinlich kein Thema, das so viel Diskussion und Leidenschaft weckt wie GPS-Genauigkeit. Eine Uhr könnte auseinander fallen und dir elektrische Schläge versetzen, aber wenn sie dich auf der falschen Straßenseite zeigt? Oh, verdammt, nein, bring die Wut des Internets mit!

GPS-Genauigkeit kann auf verschiedene Arten betrachtet werden, aber ich bevorzuge es mit einer Reihe von Geräten in realen Szenarien über eine Vielzahl von Aktivitäten zu betrachten. Ich benutze 2-6 andere Geräte gleichzeitig und versuche, ein klares Bild davon zu bekommen, wie ein bestimmter Satz von Geräten die Bedingungen an einem bestimmten Tag bewältigt. Die Bedingungen umfassen alles von Baum- / Gebäudehülle bis zum Wetter.

Im Laufe der Jahre habe ich meine GPS-Testmethoden weiter optimiert. Zum Beispiel versuche ich nicht, zwei Einheiten nebeneinander auf meine Handgelenke zu legen, da dies das Signal beeinflussen kann. Wenn ich das tue, lege ich einen dünnen Abstandshalter von etwa 1 “/ 3cm dazwischen (ich habe das bei keiner meiner Instinct-Aktivitäten getan, aber alle Workouts hatten nur ein einziges Gerät pro Handgelenk). Aber oft trage ich einfach andere Einheiten an den Trägern oder befestige sie an den Schultergurten meines Trinkrucksacks. Außerdem ist bekannt, dass das Tragen mehrerer Uhren am selben Handgelenk die Genauigkeit der optischen HF beeinträchtigt.

Als nächstes benutze ich nur meine täglichen Trainingsrouten. Die Verwendung einer einzigen Route immer wieder ist nicht wirklich bezeichnend für die realen Bedingungen, sie ist nur ein Hinweis auf eine Spur. Die Workouts, die du hier siehst, sind nur meine normalen täglichen Trainingseinheiten.

Ich hatte innerhalb des Zeitraums, in dem Garmin Instinct getestet wurde, ziemlich viel Terrain. Dies beinhaltet Fahrten in: Amsterdam, San Francisco, Reno, Tahoe, Banff und Cancun. Städte und Berge, Bäume und Open-Air. Es war überall!

Zuerst fangen wir mit etwas relativ Einfachem an, mein Lauf gestern. Ich sage einfach, weil es im Grunde nur auf einem Laufweg ist. Während über mir eigentlich viele hohe Palmen standen, waren sie meist auf einer Seite. Also, ziemlich einfach ( hier ist der Set-Link , auf den Sie klicken können und in jedes der Elemente im interaktiven Detail graben können.)

Bild

Auf einem hohen Niveau sieht es also ziemlich gut aus. Was ehrlich zu diesem weit herausgezoomten Sie würden hoffen, dass sie alle zusammenpassen würden. In diesem Fall wird es mit einer Apple Watch Series 4 am anderen Handgelenk verglichen, und dann wird ein Suunto Trainer Wrist HR mit der Hand nach oben gezeigt.

Nun habe ich für den unten gezoomten GPS-Plot die GPS-Spur des Instinct in leuchtendes Rot geändert, damit es leichter zu sehen ist. Sie können sehen, dass es in einer Richtung im Grunde die gleichen wie die anderen ist, während in die andere Richtung geht es ein bisschen in den Wäldern ist. Nicht so massiv – aber meine Schätzung ist hier und da 3-8 Meter entfernt. Es gibt keinen wirklichen logischen Grund dafür. In diesem speziellen Test bin ich tatsächlich wieder auf GPS + GLONASS (von Galileo GPS) zurückgekommen, da ich neugierig war, die Unterschiede zu sehen.

Bild

Während ich die Straße entlang scrolle, kann ich diese Unvollkommenheiten weiter sehen. Kaum massive Deals, aber auch nicht direkt.

Bild

Zum Beispiel am Turn erschien es, dass die Uhr stattdessen mit den Delfinen spielen wollte:

Bild

Also wie ist diese Aufpralldistanz? Nun, das ist hier etwas komisch – ist das irgendwie unterbunden. Eine Tatsache, die mir bei Intervallen aufgefallen ist, und meine Geschwindigkeit war langsamer als erwartet (da die Distanz zu niedrig war). Für praktisch jedes Set zeichneten die anderen Uhren (plus The Girl's Fenix ​​5s Plus) genauere Schritte / Entfernungen auf. Ungerade.

Bild

Sehen wir uns also einen weiteren Lauf an, der vor ein paar Tagen ungefähr den gleichen Weg entlang ging, aber in eine andere Richtung zu den größeren Hotels. Mach dir keine Sorgen, wir kommen gleich in die Berge. Einfach nur etwas höher, eine Stufe härter. Auf einem sehr hohen Niveau sieht es meistens gut aus.

Bild

Aber lassen Sie uns einen Abschnitt vergrößern (es ist wirklich egal, in welchen Bereich Sie hineinzoomen, sie sind alle ungefähr gleich):

Bild

Und noch ein gutes Beispiel:

Bild

Wie Sie sehen können, wackelt das gleiche. Im Allgemeinen ist es einfach nicht so sauber wie die anderen. Es gibt Ausnahmen, zum Beispiel diesen Abschnitt hier:

Bild

Und dann diesen Abschnitt hier, wenn wir neben hohen Gebäuden und einer großen Mauer in einem Resort-Bereich sind, sind die Uhren alle ungefähr gleich, jeder mit seinem eigenen gelegentlichen Schluckauf:

Bild

Trotzdem, trotz dieser guten Abschnitte – es ist klar, dass diese Uhr im großen Rahmen der Dinge nicht so gut wie die anderen beiden funktionierte. Beachten Sie, dass in diesem Fall die Uhr auf GPS + Galileo mit einer Aufzeichnungsrate von einer Sekunde lief.

Doch lassen wir das warme Wetter hinter uns und gehen in die Kälte wie Mistberge. Diesmal in Banff, Kanada mit Schnee und eisbedeckten Straßen mit hohen Bäumen und Bergen um uns herum. Der Grund, warum Sie diese zufällige Linie zwischen zwei Punkten auf dem Kurs sehen, ist, wenn wir stürzten und der Timer auf dem Suunto Trainer pausierte (dadurch wird die Gesamtdistanz beeinflusst). Keine Sorge, es ist immer noch einfach genug, Tracks zu vergleichen .

Bild

Lassen Sie uns in einigen Abschnitten etwas näher herangehen. In diesem Fall können Sie hier sehen, dass die Dinge genau richtig waren. Alle Einheiten waren auf die Straße ausgerichtet (wo wir waren), außer in dem Moment, in dem die andere Uhr gestoppt wurde. Sehr solide.

Bild

Und wenn wir zum Ende der Schleife runtergehen – es sieht auch ziemlich gut aus. Ein bisschen Unterschied zwischen den drei Uhren ganz unten mit der Suunto ein bisschen mehr aus der Spur, und dann hält die Apple Watch wahrscheinlich die richtige Linie. Aber wieder, alles sehr sehr nah dort.

Bild

Wenn wir uns schließlich den Start- / Endpunkt ansehen, sind die Einheiten nah – aber wir sehen ein oder zwei Mal ein winziges bisschen Wackeln beim Instinkt in einer Richtung, wieder bei meiner Schätzung von ungefähr 5-10 Metern für ein paar Outbound Sekunden. Der eine Fleck, wo alle Uhren von der Straße verschwinden, ist nicht, dass wir wieder fallen, sondern Bilder von Elchen bekommen .

Bild

Als nächstes werden wir in wärmere Berge fahren – diesmal für eine zweistündige Wanderung. In diesem Fall wird es mit dem Garmin Fenix ​​5 Plus und dem Suunto Trainer Wrist HR verglichen. Hier ist der Datensatz .

Bild

Offensichtlich mit Spitzkehren und so ist es ein bisschen schwieriger zu sehen, also werde ich in ein paar Brocken tauchen:

Bild

Auf dieser Ebene können Sie sehen, dass es keine größeren Unterschiede gibt. Es ist schwierig, genau herauszufinden, wo sich die Route befindet und wo die Pfade liegen, selbst wenn Sie ganz hineinzoomen und die Satellitenansicht einschalten:

Bild

Die Hauptsache, nach der Sie in dieser Art von Szenario suchen (das sind zunächst alle hohen Bäume, und dann wird es auf einer höheren Höhe immer dünner), ist, dass niemand völlig im linken Feld ist. Und das scheint größtenteils der Fall zu sein:

Bild

Da dies größtenteils eine Wanderung nach oben war, lassen Sie uns einen Blick auf den Höhengewinn werfen:

Bild

In diesem Fall passten die beiden Garmin-Einheiten sehr eng zusammen. Diese spezielle Suunto-Einheit hat keinen barometrischen Höhenmesser (im Gegensatz zu diesen beiden Garmins), daher wird für diese Punkte GPS-Höhe verwendet. Trotzdem sind alle drei sehr nahe beieinander. Ich habe keine spezifische Referenzhöhe, um die eine oder andere Art zu validieren. Manchmal kommen Sie an solchen Wegweisern vorbei, aber ich habe auf dieser Strecke keinen Vergleich gesehen.

Dennoch konzentriere ich mich bei den meisten Höhentests (wenn mir ein Wegweiser fehlt) darauf, dass wir im Höhenmesser, wo sich die Trennung schließt, keine Drift sehen. Also alles gut hier.

Für diejenigen, die in einem anderen Set graben wollen, dieses Mal im Schnee in den Bergen radeln, können Sie diesen Link hier überprüfen. Es zeigt die Höhenunterschiede ein wenig, aber die Spuren sind sehr ähnlich. Beide Armbanduhren waren auch unter meinen schwereren Winterschichten .

Schließlich ist hier eine flachere Einstellung, diese eine mehrstündige Radtour entlang der Grachten von Amsterdam . Offensichtlich sieht es auf hohem Niveau gut aus.

Bild

Und ehrlich gesagt, egal wo ich reinziehe – es ist langweilig. Es ist Alles perfekt. Was bei Straßenrad-GPS-Tests fast immer der Fall ist:

Bild

Der einzige Punkt, auf den jemand zurückschreckt, ist, wenn wir auf einen Kaffee warten und ich hineingehe, und nur die Apple Watch kämpft.

Bild

Und hier nochmal:

Bild

Also, die Dinge ein wenig zusammenpacken. Im Allgemeinen ist die GPS-Genauigkeit in Ordnung, aber definitiv nicht die beste, die ich von Garmin gesehen habe. Der “Wobble”, den man in den Läufen unter offeneren Bedingungen sieht, ist eigenartig, scheint jedoch nicht unter härteren Bedingungen (wie Berge oder Waldgebiete) zu passieren. Es ist mir unklar, warum das so ist. Es scheint auch nicht auf Wanderungen oder Radtouren zu passieren.

Vielleicht ist es etwas in dem speziellen Bereich, in dem ich gerade bin, oder vielleicht ist es ein Fehler, den Garmin aussortieren kann. Ich glaube nicht, dass dies die Distanz der meisten Menschen dramatisch beeinflusst, aber sicherlich hat es einen kleinen Einfluss.

(Hinweis: Alle Diagramme in diesen Genauigkeitsbereichen wurden mit dem DCR Analyzer Tool erstellt. Sie können Leistungsmesser / Trainer, Herzfrequenz, Trittfrequenz, Geschwindigkeit / Tempo, GPS-Tracks und vieles mehr vergleichen. Sie können es auch verwenden für Ihre eigenen Gadget-Vergleiche, mehr Details hier .)

HERZFREQUENZGENAUIGKEIT:

 

Als nächstes haben wir Herzfrequenzgenauigkeit. Dies fällt grob in zwei Eimer: 24 × 7 HR und Workout HR. Wie es bei den meisten Geräten heutzutage der Fall ist, sehe ich keine greifbaren Probleme mit 24 × 7 HR. Es funktioniert gut sowohl im normalen Tagesablauf als auch im Schlaf. Apropos, ich spreche hier über RHR-Werte und 24 × 7-Monitoring und warum es interessant ist .

2018-10-10 12.38.41 2018-10-10 12.38.52

Bevor wir zu den Testergebnissen gehen, beachten Sie, dass die Genauigkeit des optischen HR-Sensors von Individuum zu Individuum variiert. Aspekte wie Hautfarbe, Haardichte und Position können die Genauigkeit beeinflussen. Position und wie die Band getragen wird, sind * die wichtigsten * Stücke. Eine Einheit mit einem optischen HR-Sensor sollte eng anliegen. Es muss keine Spuren hinterlassen, aber Sie sollten nicht in der Lage sein, einen Finger unter das Band zu schieben (zumindest während des Trainings). Sie können es den Rest des Tages ein bisschen lockerer tragen.

Ok, bei meinen Tests verwende ich einfach die Uhr während meiner normalen Trainingseinheiten. Diese Workouts beinhalten eine Vielzahl von Intensitäten und Bedingungen, was sie großartig für Genauigkeitstests macht. Ich habe konstante Runs, Intervall-Workouts sowohl auf dem Bike als auch auf dem Laufen, sowie Tempoläufe und -fahrten – und sogar einen Berg rauf und runter laufen.

Für jeden Test trage ich zusätzliche Geräte, in der Regel 3-4, die Daten von anderen Sensoren erfassen. Normalerweise trug ich einen Brustgurt ( normalerweise das HRM-TRI oder Wahoo TICKR X , aber auch das Polar H7 ), sowie eine weitere optische HR- Sensoruhr am anderen Handgelenk (und normalerweise auch einen Scosche Rhythm 24 ). Beachten Sie, dass die Zahlen, die Sie in der oberen rechten Ecke sehen, * nicht * die Mittelwerte sind, sondern nur der genaue Punkt, über dem meine Maus sitzt. Beachten Sie, dass alle diese Daten mit dem DCR-Analyzer analysiert werden, Details hier .

Beachten Sie, dass ich, während ich den Instinct seit ungefähr einem Monat verwende, hauptsächlich die neuesten Daten in diesem Test verwenden werde – da dies die Firmware ist, auf der sie gerade läuft, und die Produktions-Firmware, die echte Leute verwenden.

Der erste Schritt vom Herzfrequenzstandpunkt ist ein relativ einfacher Lauf in Mexiko. Ich sage einfach, dass es vom Tempo her keine Intervalle oder andere Komplexitäten gab. Einfach nur leichte Höhen und Tiefen. Es wird mit einer Apple Watch Series 4 am anderen Handgelenk verglichen und dann mit einem TICKR-X Herzfrequenzgurt über einen Suunto Trainer Wrist HR. Hier ist der Datensatz :

Bild

Wie Sie oben sehen können, sind die Dinge ziemlich verdammt ähnlich zwischen den dreien. Ich sehe ein paar leichte Nuancen beim TICKR-X HR (Wackeln), aber das ist in Bezug auf die HR von Garmin Instinct kein Problem. Alle sind sehr nah dran. Es gibt einen kleinen Ausschlag von ein oder zwei Sekunden zu Beginn des ungefähr 2-Minuten-Markers, aber dann klärt es auf. Selbst später, wenn wir für ein paar Sekunden um die 30-Minuten- und 41-Minuten-Marker laufen, fällt die HR ganz schön ab:

Bild

Natürlich kann man die Wackhaftigkeit in diesem TICKR-Armband hier ein bisschen mehr sehen. Ernsthaft, ich muss herausfinden, ob das ein Problem mit dem TICKR oder vielleicht der Aufnahmeeinheit ist, oder vielleicht mit mir. Ich habe es immer wieder gesehen. Oder ich gehe einfach und schnappe mir einen anderen HR-Gurt aus dem Mülleimer (es muss aber Dual ANT + / BLE sein).

Lassen Sie uns in jedem Fall zu einem anderen Lauf übergehen, diesmal in einem Intervall. Dieser hat eine 10-Minuten-Build, gefolgt von etwa 5 Minuten Aufwärmen, und dann machen wir 400m Wiederholungen für eine Weile. Eine lange Zeit. Hier ist das Set . Der Instinkt ist rot.

Bild

Das ist eigentlich nicht so schlimm. Das TICKR-X hat hier definitiv Probleme, vielleicht weil ich draußen in der Feuchtigkeit schweißgebadet bin (ein häufiges Problem mit den HR-Gurten, wenn man zu verschwitzt und der Schweiß etwas schwimmt). Dennoch, wenn man sich die Apple Watch und Instinct anschaut, sind sie eigentlich ziemlich nah beieinander. In einigen Intervallen scheint der Instinkt während der Erholung etwas verzögert zu sein, holt dann aber wieder auf:

Bild

Im Allgemeinen, wenn eine Uhr entweder die Rampe in das Intervall oder die Erholung übergehen muss, würde ich es vorziehen, die Erholung zu vermasseln (wie hier). Es schien besser zu werden. Wenn es etwas zum Mitnehmen gibt, dann ist die Apple Watch Series 4 wirklich gut. Vielleicht zahlt sich das neue Sensor-Design aus.

Beachten Sie, dass der Build-Teil hier für Garmin ziemlich gut war, und in der Tat der Bereich, in dem die Apple Watch erneut eine verzögerte Erfassung der Herzfrequenz durchführt. Es ist so schmerzhaft offensichtlich in all diesen Charts, dass die flache Linie beginnt.

Bild

Als nächstes wechseln wir zu einem Lauf bei kaltem Wetter. Dieses Mal temperiert sich in Kanada die Temperatur unter Null. Die Uhr war unter meinem Langarmhemd / meinen Handschuhen, aber kaltes Wetter ist immer noch der Erzfeind der optischen Herzfrequenzsensoren. Ich scherze oft, dass Unternehmen, die Mitte des Winters Uhren herausbringen, einen grundlegenden Nachteil haben, wenn es darum geht, Genauigkeitstests durchzuführen (Pro-Tipp: Lassen Sie keine optische HR-Sensor-Uhr Mitte Winter).  Hier ist das Set .

Beachten Sie, dass wir an einem Punkt auf dem Eis stürzten, und die Suunto-Uhr wurde für einige Minuten angehalten, bevor ich bemerkte (das hat die TICKR-X-HR-Daten mit sich gebracht). Sie können das um den 9-Minuten-Marker sehen, wo es flache Linien gibt.

Bild

Also würde ich die erste Minute dieses Laufs als einen allgemeinen Cluster-Fudge aus einer HR-Sicht zwischen den drei Einheiten kategorisieren. Der Eliminierungsprozess macht dies jedoch relativ einfach. Klar, meine HR begann nicht bei 170 bpm, also ist der TICKR dort falsch. Und klar, es hat nicht begonnen und bleibt perfekt flach bei 145bpm, wie die Apple Watch sagt. Stattdessen hat es wahrscheinlich getan, was der Garmin Instinct sagt, was ein schöner langsamer Build von 110 bpm aufwärts ist. Angesichts dessen, was ich über unser Tempo und unsere Anstrengungen weiß, ist das eine logische Steigerung in der Personalabteilung.

In jedem Fall bleibt es dann bis etwa zum 6-Minuten-Marker ein generelles Durcheinander, wenn alle drei einverstanden sind:

Bild

Interessanterweise sieht mein von Hand gezeichnetes “M” aus wie die goldenen Bögen von McDonald's. Bemerkenswert ist auch, dass es ziemlich wahrscheinlich ist, dass der Instinct während des ganzen Teils am korrektesten war. Der einzige fragliche Teil ist, wo es um den 5:29 Marker gesprungen ist, einfach weil in der Regel optische HR-Sensoren keine Intensitätszunahme vor den Brustgurten erkennen, aber das tat es. Trotzdem passiert es sicherlich.

Nach diesem Punkt fahren wir über ein hügeliges Gelände. Und mit dem Rollen, ich meine, wir rutschten wie zwei Bowlingpins einen eisigen Hügel hinunter und stießen sich gegenseitig aus. Es war eine allgemein nicht ideale Situation. Einer von uns hat dabei unser Telefon kaputt gemacht. Aber keine Gliedmaßen waren gebrochen, nicht einmal das Ego war verletzt. Also machten wir weiter.

Schnelles Weiterleiten nach dem Teil, wo die Brustgurtuhr im Herbst pausiert hatte, können Sie den Rest des Laufs sehen, die Einheiten sind sehr nah. Während die HR keine großen Schwankungen durchläuft, ist die Bandbreite der HRs hier höher als 170 bpm und dann wieder auf 150 bpm, also eine gute Änderung der Intensität. Und gegen Ende, wo wir anhielten, um etwas Elch zu sehen, fielen die HRs gut, und als wir anfingen zu laufen, gab es keineVerzögerung von irgendeinem der Sensoren.

Bild

Alles in allem eine ziemlich gute Leistung.

Also lass uns zu etwas Radfahren wechseln. Wir beginnen zuerst mit diesem 30 × 30-Set im Innenbereich. Mit 30 × 30 meine ich 30 Sekunden hart, gefolgt von 30 Sekunden Erholung. Ich benutze dies für das Radfahren Power-Meter-Test, aber es ist wirklich sehr interessant für optische HR-Tests. Hier ist der Datensatz :

Bild

Hmm. Nicht so ein guter Anfang. Denken Sie daran, dass dies technisch nur gegen den TICKR-X angezeigt wird, aber dass der Herzfrequenzgurt ihn mehr oder weniger von einem Intensitätsstandpunkt aus betrachtet. Sie können die 8 Sätze von 30 Sekunden darin deutlich sehen. Während der Instinkt das Leben für die erste Hälfte der Fahrt erwägt (es ist nur ein 12-Minuten-Test). Interessant sind vor allem die ersten ein oder zwei Minuten, in denen der Instinct die Höhen und Tiefen des HR widerspiegelt, aber stark versetzt (niedrig) ist.

Es ist um den 4. Satz der 30 × 30, dass der Instinkt den Fehler seiner Wege zu erkennen scheint und an Bord des richtigen Bootes kommt. An diesem Punkt ist es ziemlich genau auf dem gesamten Rest der Fahrt, abgesehen von den letzten paar Sekunden.

Bild

Normalerweise sehe ich weniger als eine tolle Leistung auf einem Fahrrad, aber es ist eigentlich etwas ungewöhnlich, in Innenräumen schlechte Leistung zu sehen. Und während ich manchmal schlechtere Leistungen sehe, wenn ich zu dieser Zeit etwas anderes mit meinen Händen mache, ist das hier nicht passiert, weil ich in diesen 30 × 30-Tests nicht die Kraft habe, etwas anderes zu tun, als zu treten mein Leben (es ist 430w für jede 30-sekündige Periode).

Lasst uns trotzdem nach draußen gehen. Hier ist eine zweistündige Fahrt auf relativ glattem Boden mit praktisch keinen Stopps, außer natürlich für Kaffee. Weil wir in Europa sind und so machen wir Dinge in Europa (und Australien). Hier ist dieser Datensatz .

Bild

Sie werden feststellen, wo die Dinge ganz anders laufen, ist der Kaffee halt. Ich höre die Uhren eigentlich nicht absichtlich während der Tests auf, weil es oft nuancierte Unterschiede gibt, wie verschiedene GPS-Geräte die Stoppzeit aufzeichnen. Wenn diese Unterschiede zwischen verschiedenen Geräten nicht übereinstimmen, werden die Overlays zu Mist. Ignorier einfach den Kaffee Stop.

Wie die meisten anderen hier; Dies wurde mit der Apple Watch Series 4 verglichen, einem TICKR-X, der mit einem Haufen Fahrradcomputer verbunden war, und natürlich dem optischen HR-Sensor von Garmin Instinct.

Und ehrlich gesagt, alles in allem ist das gar nicht so schlecht. Ich habe eine Glättung von 10 Sekunden für diese Grafik vorgenommen, um die Dauer der Fahrt besser ablesen zu können, aber ehrlich gesagt, könnte dies den Kuchen als die beste optische HR-Leistung bezeichnen, die ich je von einem Garmin-Gerät gesehen habe Fahrrad. Bedenkt man, dass das in der Vergangenheit ziemlich niedrig war. Und wie Sie sehen können, ist es kaum ohne einige solide Fehler. Wenn Sie auf die erste Portion zoomen, können Sie einige davon leicht sehen.

Bild

Oben sind zweieinhalb verräterische optische Garmin-HR-Sensorfehler während des Radfahrens. Die erste ist die verzögerte Reaktion – in diesem Fall fast 30 Sekunden zu spät. Die zweite fehlt nur ganz an Pausen. In diesem Fall stoppt es bei einer Ampel, wobei der Garmin einfach weiterfährt, als ob nichts passiert wäre. Der Brustgurt und die Apple Watch passen perfekt zusammen, während der Garmin … nun scheint, nicht aufhören zu wollen.

Das heißt, nach dem Kaffee stoppten sich die Dinge meistens. Ein bisschen Härte unmittelbar nach dem Stopp, aber meistens gut. Und es ist nicht zu sagen, dass die Apple Watch auch perfekt ist. Um den 1:56 Marker herum kann man sehen (direkt unter dem Wort “Heart” unten), wo die Apple-Uhr das selbe widerspiegelt wie zuvor der Garmin, allerdings nur für eine Handvoll Sekunden.

Bild

Im Allgemeinen bleibt meine Führung für die optischen HR-Sensoren des Handgelenks während des Radfahrens weitgehend unverändert: Bei jeder Art von Intervallarbeit, schnellen Tempowechseln oder rauerem Gelände – ich würde bei einem Brustgurt oder einem anderen auf Oberarm basierenden optischen HR-Sensor bleiben ( Scosche, Polar OH-1, TICKR FIT), die dazu neigen, besser mit dem Radfahren umzugehen. Aber im Notfall können Sie den optischen HR-Sensor auf den Instinct-Geräten zum Radfahren verwenden und es wird die meisten Dinge richtig verstanden.

Letztendlich ist der optische HR-Sensor auf dem Garmin Instinct im Prinzip derselbe, den ich bei anderen Garmin-Wearable-Produkten gesehen habe. Es ist vor allem gut für Aktivitäten wie Laufen oder Wandern, aber es ist etwas rauer für Radfahren und Intervalle oder schnelle Veränderungen im Radsport. Wie bei optischen HR-Sensoren üblich, variiert Ihre Laufleistung.

PRODUKTVERGLEICH:

Ich habe Garmin Instinct in die Produktvergleichsdatenbank aufgenommen und kann sie mit anderen Produkten vergleichen, die ich in der Vergangenheit überprüft habe. Für die Zwecke der folgenden Tabellen habe ich es mit dem Vivoactive 3 (Nicht-Musik), dem Fenix ​​5 Plus und dem Suunto Spartan Trainer Wrist HR verglichen. Ich habe den Spartaner hinzugefügt, weil er vom Standpunkt der Navigation her etwas in einer Linie liegt, obwohl das Fehlen eines barometrischen Höhenmessers auf dieser Spartaneinheit am unteren Ende zu bemerken ist. Ich könnte darüber nachdenken, auch die neueste Casio-Einheit hinzuzufügen.

Da die Uhr Momentan nur in den USA zu bestellen ist sind alle Preise in Dollar: weiter Infos auf der Garmin Web Seite

FUNKTION / FUNKTIONGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
COPYRIGHT DC RAINMAKER – AKTUALISIERT AM 11. OKTOBER 2018 @ 14:10NEUES FENSTER
PREIS299 $$ 699 / 699EUR249 $$ 279 / 279EUR ($ 329 / EUR FÜR METALLFASSUNGEN)
PRODUKTANKÜNDIGUNGSDATUM11. OKTOBER 201817. JUNI 201831. AUGUST 201710. AUGUST 2017
TATSÄCHLICHE VERFÜGBARKEIT / VERSANDDATUMOKTOBER 201817. JUNI 2018SEPTEMBER 201730. AUGUST 2017
GPS-AUFNAHME-FUNKTIONALITÄTJAJA (MIT GALILEO AUCH)JAJA
DATENTRANSFERUSB, BLUETOOTH SMARTUSB / BLUETOOTH SMART / WIFIUSB, BLUETOOTH SMARTUSB- UND BLUETOOTH-SMART
WASSERABDICHTUNG100 METERJA – 100M50 METERJA – 50 METER
BATTERIELEBENSDAUER (GPS)BIS ZU 16 STUNDEN GPS (40 STUNDEN IN ULTRATRAC)BIS ZU 32 STUNDEN IN GPS-ON, BIS ZU 85 STUNDEN IN ULTRATRAC GPS (VARIIERT JE NACH MODELL)BIS ZU 13 STUNDEN GPSBIS ZU 30 STUNDEN
AUFZEICHNUNGSINTERVALL1S ODER SMART RECORDING1S ODER SMART1S ODER SMART RECORDINGVARIABLE
SATELLITENVORLADUNG ÜBER COMPUTERJAJAJAJA
SCHNELLER SATELLITENEMPFANGGROSSARTIGROSSARTIGROSSARTIGROSSARTI
BENACHRICHTIGUNGENVIBRIEREN / VISUELL / AUDIOVIBRIEREN / TON / VISUELLVIBRIEREN / VISUELLVISUELL / VIBRIEREN
HINTERGRUNDBELEUCHTUNG GRÖSSGROSSARTIGROSSARTIGROSSARTIGROSSARTI
MÖGLICHKEIT ZUM HERUNTERLADEN VON BENUTZERDEFINIERTEN APPS AUF GERÄT / GERÄTNEINJAJANEIN
DIENT ALS TÄGLICHER AKTIVITÄTSMONITOR (SCHRITTE USW.)JAJAJAJA
MUSIKGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
KANN TELEFONMUSIK STEUERNJAJAJANEIN
HAT MUSIKSPEICHER UND WIEDERGABENEINJANEINNEIN
STREAMING-DIENSTEN / AIHEARTRADIO, DEEEZER (BALD)
ZAHLUNGENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
KONTAKTLOS-NFC-ZAHLUNGENNEINJA
KONNEKTIVITÄTGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
BLUETOOTH LEGACY (VOR VERSION 4.0) ZU TELEFONNEINNEINNEINNEIN
BLUETOOTH SMART (4.0+) ZUM HOCHLADEN VON TELEFONENJAJAJAJA
TELEFON BENACHRICHTIGUNGEN AN DIE EINHEIT (DH TEXTE / ANRUFE / ETC …)JAJAJAJA
LIVE-TRACKING (STREAMING-STANDORT ZUR WEBSITE)JAJAJANEIN
GRUPPENVERFOLGUNGNEINJANEINNEIN
NOTRUF- / SOS-NACHRICHTENBENACHRICHTIGUNG (VON UHR ZU KONTAKTEN)NEINNEINNEINNEIN
EINGEBAUTER HANDY-CHIP (KEIN TELEFON ERFORDERLICH)NEINNEINNEINNEIN
RADFAHRENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ENTWORFEN FÜR DAS RADFAHRENJAJAJAJA
LEISTUNGSMESSER GEEIGNETNEINJAMIT EINIGEN CONNECT IQ APPSJA
LEISTUNGSMESSERKONFIGURATION / KALIBRIERUNGSOPTIONENN / AJAN / AJA
LEISTUNGSMESSER TSS / NP / IFN / AJAN / ANEIN
GESCHWINDIGKEITS- / KADENZSENSOR GEEIGNETJAJAJAJA
STRAVA SEGMENTE LEBEN AUF DEM GERÄTNEINJANEINNEIN
CRASH-ERKENNUNGNEINNEINNEINNEIN
LAUFENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ENTWICKELT ZUM LAUFENJAJAJAJA
FOOTPOD FÄHIG (FÜR LAUFBÄNDER)JAJAJAJA
LAUFENDE DYNAMIK (VERTIKALE SCHWINGUNG, BODENKONTAKTZEIT, ETC …)NEINMIT RD-POD, HRM-TRI ODER HRM-RUN (NICHT ÜBER OPTISCHE HR)NEINNEIN
LAUFLEISTUNGNEINMIT EXTRA SENSOR
VO2MAX-SCHÄTZUNGNEINJAJAJA
RACE PREDICTORNEINJANEINNEIN
WIEDERHERSTELLUNGSBERATERNEINJANEINJA
LAUF / GEHEN MODUSJAJAJANEIN
SCHWIMMENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ZUM SCHWIMMEN KONZIPIERTJAJAJAJA
OPENWATER SCHWIMMMODUSJAJANEINJA
LAP- / INDOOR-DISTANZVERFOLGUNGJAJAJAJA
ZEICHNEN SIE HR UNTER WASSER AUFNEINMIT HRM-TRI / HRM-SWIM (NICHT MIT OPTISCHER HR)NEINJA
OPENWATER-METRIKEN (STROKE / ETC.)JAJANEINJA
INDOOR-METRIKEN (SCHLAGANFALL / ETC.)JAJAJAJA
INDOOR-BOHRMODUSNEINJANEINNEIN
INDOOR AUTO-PAUSE-FUNKTIONNEINNEIN (ES WIRD ABER DANACH RUHEZEIT ZEIGEN)NEINNEIN
ÄNDERN SIE DIE POOLGRÖSSJAJAJAJA
INDOOR MIN / MAX POOL LÄNGEN14M / 15J BIS 150J / M17M / 18J BIS 150Y / M17M / 18J BIS 150Y / M15M / JAHR BIS 1.200M / JAHR
MÖGLICHKEIT, DATENFELDER ANZUPASSENJAJAJAJA
KANN YARDS IN METER ÄNDERNJAJAJAJA
ERFASST PRO LÄNGE DATEN – DRINNENJAJAJAJA
INDOOR-BENACHRICHTIGUNGENJAJAJANEIN
TRIATHLONGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ENTWICKELT FÜR TRIATHLONNEINJANEINJA
MULTISPORT-MODUSNEINJANEINJA
WORKOUTSGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ERSTELLEN / FOLGEN SIE BENUTZERDEFINIERTE WORKOUTSJAJAJANEIN
INTERVALLINTERVALL FEATUREJAJASORTA (2 VORINSTALLIERTE, ABER KEINE ANPASSUNG)JA
TRAINING KALENDER FUNKTIONALITÄTJAJAJAJA
FUNKTIONENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
AUTO START / STOPPJAJAJAJA
VIRTUELLE PARTNERFUNKTIONJAJANEINNEIN
VIRTUELLE RACER-FUNKTIONNEINJANEINNEIN
RECORDS PR'S – PERSÖNLICHE AUFZEICHNUNGEN (DIFF ALS GESCHICHTE)JAJAJANEIN
TAG ZU TAG UHR FÄHIGKEITJAJAJAJA
JAGD / ANGELN / OZEAN DATENNEINJANEINNEIN
GEZEITEN-TABELLEN (GEZEITEN-INFORMATIONEN)NEINNEINNEINNEIN
JUMPMASTER-MODUS (FALLSCHIRMSPRINGEN)NEINJANEINNEIN
GEOCACHINGNEINÜBER GPS-KOORDINATENNEINNEIN
WETTERANZEIGE (LIVE-DATEN)JAJAJANEIN
NAVIGIERENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
FOLGEN SIE GPS TRACK (KURSE / WEGPUNKTE)JAJANEIN (ABER EINIGE 3RD PARTY APPS KÖNNEN)JA
MARKIERUNGEN / WEGPUNKT RICHTUNGJAJAJA (ZU ZUVOR GESPEICHERTEN PUNKTEN)JA
ROUTBARE / VISUELLE KARTEN (WIE AUTO-GPS)NEINJANEINNEIN
ZURÜCK ZUM STARTJAJAJAJA
IMPROMPTU ROUND TRIP ROUTE ERSTELLUNGNEINJANEINNEIN
LADEN SIE KURSE / ROUTEN VON TELEFON ZU GERÄT HERUNTERJAJANEINJA
SENSORENGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
HÖHENMESSER-TYPBAROMETRISCHBAROMETRISCHBAROMETRISCHGEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM
KOMPASS-TYPMAGNETISCHMAGNETISCHMAGNETISCHN / A
OPTISCHER HERZFREQUENZSENSOR INTERNJAJAJAJA
PULSOXIMETRIE (AKA PULSOX)NEINNUR FENIX ​​5X PLUS
HERZFREQUENZGURT KOMPATIBELJAJAJAJA
ANT + HERZFREQUENZBAND GEEIGNETJAJAJANEIN
ANT + GESCHWINDIGKEIT / TRITTFREQUENZJAJAJANEIN
ANT + FOOTPOD FÄHIGJAJAJANEIN
ANT + LEISTUNGSMESSER GEEIGNETNEINJANEINNEIN
ANT + WAAGE GEEIGNETNEINNEINNEINNEIN
ANT + FITNESSGERÄTE (FITNESSSTUDIO)NEINNEINNEINNEIN
ANT + BELEUCHTUNGSSTEUERUNGNEINJAJANEIN
ANT + FAHRRAD RADAR INTEGRATIONNEINJANEINNEIN
ANT + TRAINERKONTROLLE (FE-C)NEINNEINNEINNEIN
ANT + FERNBEDIENUNGNEIN (JA FÜR VIRB-KAMERASTEUERUNG)NEIN (KANN VIRB JEDOCH KONTROLLIEREN)NEIN (JA FÜR VIRB-KAMERASTEUERUNG)NEIN
ANT + EBIKE KOMPATIBILITÄTNEINNEINNEINNEIN
ANT + MUSKELSAUERSTOFF (DH MOXY / BSX)NEINJANEINNEIN
ANT + GANGSCHALTUNG (ZB SRAM ETAP)NEINJANEINNEIN
SHIMANO DI2 VERSCHIEBUNGNEINJANEINNEIN
BLUETOOTH SMART HR-STRAP-FÄHIGJAJAJAJA
BLUETOOTH SMART GESCHWINDIGKEIT / KADENZ FÄHIGJAJAJAJA
BLUETOOTH SMART FOOTPOD FÄHIGJAJAJAJA (+ STRYD LAUFLEISTUNGSMESSER)
BLUETOOTH SMART LEISTUNGSMESSER GEEIGNETNEINJANEINJA
TEMP AUFNAHME (INTERNER SENSOR)NEINJANEINNEIN
TEMP AUFNAHME (EXTERNER SENSOR)JAJAJANEIN
KOMPATIBEL MIT FIRSTBEAT HR TOOLSJA
SOFTWAREGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
PC-ANWENDUNGGARMIN EXPRESSGARMIN EXPRESSGARMIN EXPRESSPC / MAC
INTERNETANWENDUNGGARMIN VERBINDUNGGARMIN VERBINDUNGGARMIN VERBINDUNGSUUNTO MOVESCOUNT
TELEFON APPIOS / ANDROID / WINDOWSIOS / ANDROID / WINDOWS PHONEIOS / ANDROID / WINDOWSIOS / ANDROID
MÖGLICHKEIT, EINSTELLUNGEN ZU EXPORTIERENNEINNEINNEINNEIN
KAUFGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
AMAZON-VERBINDUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNG
CLEVERES TRAINING – SPAREN SIE MIT CLEVER TRAINING VIP-PROGRAMMVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNG
CLEVERES TRAINING – SPAREN SIE MIT CLEVER TRAINING VIP-PROGRAMMVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNG
DCRAINMAKERGARMINS INSTINKTGARMIN FENIX ​​5 PLUS (5 / 5S / 5X)GARMIN VIVOACTIVE 3SUUNTO SPARTAN TRAINER HANDGELENK HR
ÜBERPRÜFEN SIE DEN LINKVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNGVERKNÜPFUNG

Vergessen Sie nicht, dass Sie hier Ihre eigene Produktvergleichstabelle in der Produktvergleichsdatenbank erstellen können , die es Ihnen ermöglicht, beliebige Einheiten, die Sie für richtig halten, zu kombinieren.

ZUSAMMENFASSUNG:

Garmin-Instinct-Watch-Schwarz-auf-Rot

Ich werde ehrlich sein, als ich zum ersten Mal im August diese Einheiten erschütterte, war ich skeptisch. Teilweise, weil ich nicht gerade ein großer Fan des Außendesigns der Casio-Uhren bin (nur meine persönlichen Stilvorlieben), und teilweise, weil ich nicht wirklich sicher war, wie das ausgehen würde. Wäre es ein verkrüppelter Möchtegern-Fenix, der niemandem wirklich passte? Und selbst letzte Woche war ich nicht ganz überzeugt. Sicher, es war eine gute Uhr in Bezug auf allgemeine GPS-Tracking und so – aber ich war mir nicht sicher, ob es ein seltsames hässliches Entlein war.

Letzte Woche verbrachte ich jedoch einige Zeit in den kanadischen Rocky Mountains und begann, die verschiedenen ABC (Höhenmesser / Barometer / Kompass) sowie die damit verbundenen Navigationsfunktionen zu testen. Und an diesem Punkt wird klar, dass es sich nicht um eine verzogene Fenix ​​handelt, sondern um eine sehr solide ABC-Uhr, die nicht so viel kostet wie ein Transatlantik-Flugticket. Die überwiegende Mehrheit der Outdoor / Navigation Features, die die meisten Leute wollen, sind in dieser Uhr und in einer Weise, die leicht zu verstehen ist.

Natürlich gibt es immer noch einige seltsame Eigenheiten – fast ausschließlich Software-Entscheidungen, die sie getroffen haben. Ich kann irgendwie verstehen, warum sie auf Musik und Garmin Pay Unterstützung verzichtet haben und vielleicht sogar auf Pulse Ox verzichten. Allerdings verstehe ich nicht, warum zumindest einige Elemente von Garmin Connect IQ hier nicht enthalten sind. Außerdem bekomme ich nicht die gleichen merkwürdigen Sport-Merkwürdigkeiten wie das Fehlen von VO2Max-Metrik oder Body Battery, wie man es auf vielen Wearables von Garmin zum halben Preis oder darunter findet. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Garmin keine kohärente Strategie hat, welche Funktionen zu welchen Preisen verfügbar sein sollten. Ich habe mich einfach nicht entschieden, ob es das ist, weil sie es übertönt oder es vergessen haben. Und dann gibt es die leichten GPS-Kuriositäten, die ich an einer Handvoll Läufen in weniger schwierigen Orten sah.

Wenn Sie jedoch das Äußere dieser Uhr mögen – ich nehme an, Sie werden mit der Innenausstattung sehr zufrieden sein. Es macht einen Schlag – und ich glaube nicht, dass wir jemals ein Garmin mit so vielen Navigations- / Outdoor-Features bei diesem Tiefpunkt eines Preises jemals zuvor getragen haben. Es hat sogar mehr auf den Sport ausgerichtete Funktionen als das Vivoactive 3. Zum Teufel, wenn ich darüber nachdenke, glaube ich nicht, dass wir jemals mit diesen vielen Softwarefunktionen bei 300 $ jemals zuvor tragbare gesehen haben. Angesichts der Tatsache, dass die Vivoactive 3 zuvor 300 $ betrug und dies eine Bootsladung mehr hat, scheint die Funktions- / Funktionsmathematik ziemlich deutlich zugunsten dieser Einheit zu sein.

Damit – vielen Dank fürs Lesen!

 

Werbung

Strandfigur für den Urlaub! DEEP BODY EFFECT >>>

Werbung

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Kommentar verfassen

      Garmin Instinct GPS-Uhr im Test

      Wenn es um Looks geht, werden Sie die neue Garmin Instinct-Uhr lieben oder hassen. Es wird wahrscheinlich nicht viel Mittelweg geben. Wenn Sie die Looks von Casio Uhren mögen, werden Sie wahrscheinlich ziemlich aufgeregt über diese Einheit sein. Während, wenn Sie weniger Stil der 1980er bevorzugen, werden Sie wahrscheinlich diese Einheit überspringen. In diesem Fall können Sie zu Ihrer regelmäßigen Programmierung zurückkehren. Wenn jedoch dieser Stil für Sie ist - dann können wir in die Einzelheiten gehen. Die Instinct-Uhr stammt von Garmins Outdoor-Abteilung, der gleichen Gruppe, der auch die Fenix-Produktlinie gehört, sowie anderen Wander- / Berg-Wearables / Geräten. Dennoch, unabhängig von der Mutter, ist diese Einheit
      Best Puls
      Login/Register access is temporary disabled