Bevor Sie an Bord des Flugzeugs gehen, sollten Sie die folgenden drei einfachen Tipps zu Gesundheit und Reisen beachten, damit Ihre Feste spannungsfrei bleiben und Ihre Jahreszeit strahlend schön bleibt.

Die Feiertage sind fast da, und Sie könnten bald einer der vielen Menschen sein, die ein Flugzeug, einen Zug oder ein Auto besteigen, um Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen.

Durch den engen Kontakt mit mehreren Personen in einem geschlossenen Raum können Sie jedoch auch vielen Keimen ausgesetzt sein, bevor Sie Ihr Ziel erreicht haben, wodurch sich das Risiko erhöht, dass Sie krank werden.

Bevor Sie also ein Ticket buchen, sollten Sie diese Tipps in Betracht ziehen, damit Ihre Feste schnupperfrei bleiben und Ihre Jahreszeit schön bleibt.

1. Gesundheit und Reisen: Sei auf der Hut vor den Keim

Bevor Jason Tetro , Forscher für Mikrobiologie und Autor von „The Germ Files“, einen Flughafen, einen Bahnhof oder einen Busbahnhof betritt , empfiehlt es sich , an diese öffentlichen Orte wie eine Notaufnahme zu denken.

„Sie befinden sich in einer überfüllten Umgebung und sind von Menschen mit unterschiedlichem Gesundheitszustand umgeben. Da Sie nicht wissen, wer möglicherweise infiziert ist, müssen Sie auf das Unerwartete vorbereitet sein “, sagte Tetro gegenüber Healthline.

Er sagt, dass die Mehrheit der Mikrobenarten, wie Viren, Bakterien und Pilze, von Menschen stammen.

“Wir sprechen meistens von Erkältungen und Flus, aber es gibt andere mögliche Krankheitserreger, die zu Problemen für die Atemwege, das Magen-Darm-System und die Haut führen können”, sagte er.

Eine kürzlich in der Zeitschrift PNAS veröffentlichte Studie berichtet, dass Passagiere auf interkontinentalen Flügen, die auf zwei Sitzen oder in einer Reihe einer Person mit einer Atemwegserkrankung sitzen, eine Chance von mindestens 80 Prozent haben, krank zu werden.

Die gute Nachricht ist, die Studie ergab, dass die Wahrscheinlichkeit einer Infektion bei den meisten Passagieren im Flugzeug weniger als 3 Prozent betrug.

Tetro sagt jedoch, der beste Weg, sich von Keimen fernzuhalten: „Entweder sie physisch vermeiden – was an einem Ort wie einem Flughafen oder Flugzeug nicht wirklich eine Option ist – oder eine Exposition durch Desinfektion von Oberflächen verhindern, Antiseptika für die Haut, die Vermeidung riskanter Lebensmittel und einen Barriereschutz für die Atemwege. ”

Die besten Möglichkeiten, sich selbst zu schützen, sind folgende:

  • Verwenden Sie Desinfektionstücher für Oberflächen wie Ablagetische und Kopfstützen des Sitzes.
  • Verwenden Sie ein Handdesinfektionsmittel mit 62 bis 70 Prozent Ethanol für 15 Sekunden Nässe an Ihren Händen.
  • Legen Sie keine Lebensmittel in die Sitztasche, es sei denn, es befindet sich in einer Hülle.
  • Verwenden Sie einen Schal, um zu verhindern, dass Viren in Ihre Atemwege gelangen.

Natalie Sexton, ganzheitliche Gesundheitstrainerin und Mitinhaberin ihres Namensvetters Natalie’s Orchid Island Juice Company , stimmt zu.

Sie schlägt auch vor, die Lüftungsöffnungen auszuschalten, damit die umgewälzte Luft nicht direkt in Ihre Richtung bläst.

Einige Leute empfehlen Reisenden, die Innenseite ihrer Nasenlöcher mit Vaseline (wie Vaseline) zu füttern, um Keime zu fangen und sie daran zu hindern, durch die Nase eingeatmet zu werden. Tetro sagt jedoch, dass dies eine Infektion höchstwahrscheinlich nicht verhindern kann.

„Niemand hat das wirklich getestet, und um ehrlich zu sein, bezweifle ich, dass es sehr effektiv sein würde. Die Tröpfchen, die sich in einem Husten oder Niesen ausbreiten, können ziemlich klein sein – wir reden hier tausend Mal kleiner als ein Regentropfen. Man könnte sich vorstellen, wie die Größe dieser Nasenlöcher, wenn sie nicht vollständig verstopft sind, es diesen Viren ermöglichen würde, sich einzuschleichen “, sagte er.

Tetro fügt hinzu, dass die Verwendung von Vaseline auf diese Weise gelegentlich nicht allzu besorgniserregend ist, warnt er jedoch, dass, wenn Sie zufällig kleine Mengen einatmen, diese in die Lunge gelangen und zu einer als Lipoidpneumonie bezeichneten Erkrankung führen können .

“Dies geschieht normalerweise bei langfristiger Verwendung des Produkts”, sagte er.

 

Rund um die Welt Reisen Tipps und Infos …

 

2. Gesundheit und Reisen Waschen Sie sich nach Ihrer Reise die Hände und wechseln Sie die Kleidung

Wenn Ihre Hände während der Reise Mikroben der Grippe, des Staphyloiden oder des Atemwegsvirus aufnehmen und Sie Ihr Gesicht berühren, können Sie sich infizieren, erklärt Tetro.

Weil Menschen im Durchschnitt fünf bis 16 Mal pro Stunde ihre Gesichter, Nasen, Münder und Augen berühren, sagt er, der beste Weg, um Krankheitskeime zu vermeiden, ist das Waschen der Hände mit Wasser und Seife. (Tetro stellt fest, dass die Seife nicht antibakteriell sein muss.)

Nehmen Sie sich beim Waschen zwischen den Fingern und unter den Fingernägeln 30 Sekunden Zeit, um sich zu reinigen, da sich die Keime in den Bereichen verstecken, da das Reinigen häufig fehlt.

Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, ist es eine gute Idee, sich umzuziehen. Während Ihre Kleidung Mikroben aus der Öffentlichkeit aufnehmen kann, variiert die Zeit, die diese Mikroben auf Ihrer Kleidung bleiben.

Aus einiger Sicht weist Tetro darauf hin, dass die Menschen beim Tragen von Kleidung 37 Millionen Mikroorganismen pro Stunde abwerfen.

Da Sie nicht wissen können, welche Arten von Mikroben sich auf Ihrer Kleidung befinden, sagt Tetro, dass Sie Ihre Reisekleidung abstellen und ein frisches Outfit anlegen.

3. Essen Sie gesund, trainieren Sie und schlafen Sie vor Ihrer Reise

Bevor Sie sich auf den Weg machen, sagt Sexton, fangen Sie jetzt an, Ihr Immunsystem mit angemessener Nahrung, Bewegung und Schlaf aufzubauen.

“Sie können ängstlich werden, weil Sie sich in einer Umgebung mit vielen Menschen befinden und nicht wissen, welche Krankheit die Menschen haben oder womit Sie konfrontiert sind”, sagte sie. „Denken Sie daran, dass dies von der Art Ihres Immunsystems abhängt, bevor Sie reisen. Der Aufbau eines gesunden Immunsystems ist während der Winter- und Grippesaison ein fortlaufender Prozess. “

Sie beginnt mit dem Konsum von Lebensmitteln, die ihrem reinsten Zustand am nächsten kommen, um die meisten Nährstoffe und Ballaststoffe zu erhalten – all das hilft dem Immunsystem, stark zu bleiben.

„Wir wissen oft nicht, wie unsere Lebensmittel verarbeitet werden oder welche Zutaten in den Lebensmitteln enthalten sind. All dies bestimmt den Nährwert, den Sie wirklich erhalten. Wenn das Essen, das Sie essen, verarbeitet wird oder viele Zusatzstoffe enthält, erhalten Sie nicht wirklich die Nährstoffe von dem Artikel, den Sie essen “, sagte Sexton.

Beginnen Sie jeden Tag mit einem gesunden Frühstück, das aus frischem Obst, Saft oder Smoothies und Gemüse besteht, bevor Sie an Feiertagen teilnehmen.

“Es fängt den Stoffwechsel an und macht Sie bereit für den Tag, bevor es sich mit der Geschäftigkeit verschlechtert”, sagte Sexton. “Außerdem werden in der Ferienzeit ab dem Abendessen rund um das Abendessen verführerische Speisen wie Dessert und andere Arten von gutem Essen angeboten, sodass Sie zumindest wissen, dass Sie Ihrem Körper einen gesunden Start in den Tag gegeben haben.”

Unabhängig davon, wie gesund Sie den ganzen Tag über essen, schlägt sie vor, auch die Zeit zu finden, in der Sie sich fit halten können.

„Sport treibt nicht nur Ihren Tag an, sondern regeneriert auch Ihren Körper und bekämpft Krankheiten. Da Ferien eine soziale Zeit sind, wird es leichter zu sagen: “Ich trainiere morgen”, sagte Sexton.

Als Gegenmaßnahme schlägt sie vor, morgens als erstes zu trainieren, damit der Rest des Tages nicht gestört werden kann.

Sexton weist darauf hin, dass ausreichend Schlaf vor einer großen Reise ebenso wichtig ist.

„Um ausreichend Schlaf zu bekommen, ist es unerlässlich, da sich der Körper erholt und Zeit zum Wiederaufbau hat. Während es schwierig ist, vor allem in den Ferien, tun Sie Ihr Bestes, um zwischen sechs und acht Stunden Schlaf zu bekommen “, sagte Sexton.

 

Thema Alternative Medizin:

 

Gesundheit und Reisen Präsentiert von Best Puls