Englischer Frühstückstee Wirkung: Kein typischer Morgentee

(Last Updated On: November 28, 2018)

Englischer Frühstückstee AUF EINEN BLICK

  • Englischer Frühstückstee ist ein klassischer Schwarztee, der eigentlich aus verschiedenen Teemischungen hergestellt wird, wie Assam, Kenia und Ceylon, die aus verschiedenen Gegenden wie Sri Lanka, Kenia, China, Indien und Malawi stammen
  • Neben Antioxidantien bietet der englische Frühstückstee Nährstoffe wie Vitamin B, das für die Bildung von roten Blutkörperchen unerlässlich ist, sowie Phosphor und Magnesium, die für starke Knochen entscheidend sind

Eine der besten Eigenschaften von Tee ist, dass Ihnen die Aromen, Mischungen oder Sorten nie zur Auswahl stehen. Wenn Sie jedoch starken schwarzen Tee gegenüber den milden Aromen von weißem und grünem Tee oder sogar Kräutertees bevorzugen, gibt es eine Sorte, die Sie gerne trinken möchten: Englischer Frühstückstee.

Trotz seines Namens ist der englische Frühstückstee eigentlich eine köstliche Mischung, die zu jeder Tageszeit genossen werden kann. Nicht nur das, aber dieses robuste Getränk bietet tatsächlich viele gesundheitliche Vorteile. Hier erfahren Sie, was Sie über den englischen Frühstückstee wissen müssen, einschließlich der Geschichte, der bevorzugten Brauverfahren und anderer interessanter Fakten.

Achiote Gewürz: Was ist es und wie wirkt es? >>

Was ist englischer Frühstückstee?

Englischer Frühstückstee ist ein klassischer Schwarztee, der eigentlich aus verschiedenen Teemischungen hergestellt wird, wie Assam, Kenia und Ceylon , die aus verschiedenen Gegenden wie Sri Lanka, Kenia, China, Indien und Malawi stammen. 1 , 2 Aber was auch immer die Quelle ist, diese Tees haben eines gemeinsam: Sie werden alle aus der Camellia sinensis-Pflanze hergestellt – der gleichen Pflanze, aus der grüne , Oolong- und weiße Tees hergestellt werden.

In einem Interview mit The Kitchn gab Frank Sanchez von Uptown Tea Imports, der behauptet, dass der englische Frühstückstee als chinesischer Congou-Tee begann, einen kurzen Überblick über die Entstehung dieser Mischung: 3

“Die Engländer begannen im 17. Jahrhundert mit dem Import von chinesischem Tee, und im 18. Jahrhundert kam es dann richtig in Gang. Dann erzwang China während der Opiumkriege ein Embargo für Tee. Etwa zur gleichen Zeit begann die britische Ostindien-Kompanie, Tee zu produzieren In Assam, Indien, verschwanden die alten chinesischen Tees für eine Weile, und die neuen indischen Tees kamen herein und sie wurden miteinander vermischt.

Springen Sie bis zum Ende des 19. Jahrhunderts vor und Tee wurde in Ceylon (heute Sri Lanka) produziert. Sie haben begonnen, eine stärkere und stärkere Ceylon-Komponente im englischen Frühstückstee zu haben. “

Sie fragen sich vielleicht, wie diese Mischung ihren Namen erhalten hat. In der Regel werden Frühstückstees wie diese als Begleitgetränk zum traditionellen englischen Morgenmahl serviert, das herzhaft und reichhaltig ist und häufig aus Speisen wie Schweinefleisch, Rindfleisch und Brot besteht. 4 Es heißt, dass der starke Geschmack des Getränks es den Teetrinkern ermöglichte, morgens wach und produktiv zu werden. 5

Heute kann jedoch zu jeder Tageszeit ein englischer Frühstückstee genossen werden. Es ist vollmundig, robust und reichhaltig mit leichten und blumigen Untertönen. Das Aroma erinnert an Gemüse oder frisch geschnittene Pflanzen. Je höher der Gärungsgrad der Blätter, desto stärker wird das Aroma. 6 , 7 Dieses Getränk kann mit Zitrone oder Milch gemischt werden (wobei letztere das Ernährungsprofil des Tees beeinflussen kann).

Wieder bestätigt: Künstliche Süßstoffe machen dick und krank >>>

Vorteile des englischen Frühstückstees

Da es sich im Wesentlichen um eine Teemischung handelt, sind die Vorteile, die das englische Frühstückstee bietet, denen der anderen schwarzen Tees sehr ähnlich. Diese schließen ein:

Helfen, freie Radikale zu beseitigen und das Altern zu verlangsamen. Dieser Tee kommt mit natürlichen Antioxidantien, Flavonoiden genannt, die freie Radikale im Körper reduzieren sollen. 8

Fördert eine gute Durchblutung. Eine in der Fachzeitschrift Circulation veröffentlichte Studie fand heraus, dass Menschen, die mit Problemen der Koronararterie kämpfen, eine bessere Durchblutung hatten, nachdem sie vier Wochen lang schwarzen Tee konsumiert hatten . 9

Förderung der Herzgesundheit. Schwarzer Tee kann nicht nur den Cholesterinspiegel verbessern, er kann auch das Herzinfarktrisiko senken. 10

Helfen Sie beim Gewichtsmanagement und optimieren Sie den Stoffwechsel. Eine im European Journal of Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass schwarzer Tee die Bildung guter Bakterien im Darm anregen kann. Es nutzt und verändert auch unseren Energiestoffwechsel in der Leber über Darmmetabolite. 11

Englischer Frühstückstee Nährwertangaben

Neben Antioxidantien bietet der englische Frühstückstee Nährstoffe wie Vitamin B, das für die Bildung von roten Blutkörperchen unerlässlich ist, sowie Phosphor und Magnesium, die für starke Knochen entscheidend sind. 12 Hier sind weitere Nährwertangaben zu diesem Tee:

Portionsgröße: 1 Portion
Amt. Pro
Umhüllung
%
Tageswert *
Kalorien31,8
Gesamtfett0,6 g
Gesättigte Fettsäuren0,4 g 
Mehrfach ungesättigtes Fett0 g0%
Einfach ungesättigte Fettsäuren0,2 g0%
Cholesterin2,4 mg0%
Natrium12,5 mg0%
Kalium6,3 mg0%
Gesamtkohlenhydrate5,7 g0%
Ballaststoffe0 g 
Zucker5,6 g
Eiweiß1,0 g
Vitamin A1,2%Vitamin C0,1%
Calcium3,6%Eisen0,1%
Vitamin D3,1%Kupfer0,1%
Folsäure0,4%Magnesium0,1%
Mangan3,2%Riboflavin0,3%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

  Die Kraft von Pu-erh Tee – Wirkung und Anwendung >>>

Englischer Frühstückstee-Koffeingehalt

Da es aus schwarzem Tee besteht, ist es offensichtlich, dass diese Teemischung Koffein enthält. Aber wie viel Koffein enthält der englische Frühstückstee? Laut SFGate reicht die Menge von 40 bis 70 Milligramm in jedem 8-Unzen-Becher. Dies ist fast die Hälfte der Menge, die in einer Tasse Kaffee vorhanden ist. Daher müssen Menschen, die koffeinempfindlich sind, den Konsum von englischem Frühstückstee einschränken oder vermeiden, da dies zu neurologischen Veränderungen, schneller Herzfrequenz und anderen Problemen führen kann. 13

Wie man englischen Frühstückstee macht

Sie können Teebeutel oder losen Blatttee verwenden, um die perfekte Tasse englischen Frühstückstees herzustellen. Hier ist ein einfaches Rezept, dem Sie folgen können: 14

Englischer Frühstückstee

Zutaten

 3 Esslöffel loser englischer Frühstückstee oder 2 bis 3 Teebeutel

 Heißes Wasser zum Reinigen der Teekanne

 20 Unzen kochendes Wasser zum Einweichen

 Milch

Lemon Keile

Verfahren:

1. Wärmen Sie Ihre saubere Teekanne mit heißem Wasser auf und werfen Sie das Wasser weg.

2. Füllen Sie den Topf erneut mit frischem kochendem Wasser.

3. Geben Sie die losen Blätter oder die Teebeutel in die Kanne und lassen Sie sie vor dem Servieren drei bis fünf Minuten ziehen.

4. Milch hinzufügen (optional) oder mit Zitronenschnitzen servieren.

Dies ergibt vier Portionen zu 1 Tasse.

Wie man englischen Frühstückstee aufbewahrt

Ähnlich wie Wein kann Tee flach werden und mit der Zeit seinen Geschmack verlieren. Bei einem englischen Frühstück und anderen schwarzen Tees beträgt die typische Haltbarkeitsdauer etwa zwei Jahre – wenn sie jedoch nicht ordnungsgemäß gelagert wird, kann dies viel früher zum Erliegen kommen.

Lagern Sie den Tee, ob lose Blätter oder Teebeutel, idealerweise in einem luftdichten Behälter. Bewahren Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort, wie eine Speisekammer, von anderen scharfen Zutaten auf, da Tee andere starke Gerüche aufnehmen kann. Bewahren Sie es jedoch nicht im Kühlschrank auf, da die Feuchtigkeit schneller abbauen kann. fünfzehn

Englischer Frühstückstee Nebenwirkungen

Zu viel von allem ist nie gut, und das gilt auch für einen gesunden Tee wie den englischen Frühstückstee. Schwarze Tees können aufgrund ihres Koffeingehaltes zu mehreren Nebenwirkungen wie Durchfall , Verstopfung und Magenverstimmung führen, wenn sie in übermäßigen Mengen konsumiert werden .

Menschen, die sich von Herzinfarkten oder akuten Herz-Kreislaufstörungen erholen , sollten den englischen Frühstückstee nicht trinken. Dasselbe gilt für schwangere Frauen und stillende Mütter, da das Koffein die Gesundheit ihres Kindes beeinträchtigen kann. 16

Genießen Sie englischen Frühstückstee zu jeder Tageszeit (aber moderieren Sie Ihre Aufnahme)

Nur weil es ein Frühstückstee ist, bedeutet das nicht, dass Sie es morgens aufhören müssen, es zu trinken. Dies ist eigentlich eines der Top-Tee-Produkte, das nicht nur wegen seiner gesundheitlichen Vorteile, sondern auch wegen seines robusten Geschmacks überall genossen wird. Es wird Sie sicherlich wecken – aber das ist höchstwahrscheinlich wegen seines Koffeins. Wenn Sie koffeinempfindlich sind, sollten Sie die Einnahme dieses Tees einschränken oder ganz vermeiden – machen Sie sich keine Sorgen, es gibt andere Teesorten, für die Sie sich entscheiden können!

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Twinings English Breakfast Tee, 200 g Dose

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was on: Dezember 16, 2018 6:41 am
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

The Tea Makers of London Englischer Frühstückstee Ceylon Tee ganze Teeblätter von...

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Last update was on: Dezember 16, 2018 6:41 am
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Windsor Castle English Breakfast Tea, 500 g

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Last update was on: Dezember 16, 2018 6:41 am
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Original English Breakfast Tea (200+ Tassen) Schwarzer Tee, Loser Tee | Stark,...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was on: Dezember 16, 2018 6:41 am

Häufig gestellte Fragen (FAQs) Über English Breakfast Tea

F: Hat englischer Frühstückstee Koffein?

A: ja Jeder 8-Unzen-Becher kann 40 bis 70 Milligramm Koffein enthalten. Daher sollten Menschen mit einer Koffeinempfindlichkeit, Personen, die sich von Herz-Kreislauf-Problemen erholen, und schwangere und / oder stillende Mütter davon Abstand nehmen, es zu trinken.

F: Wie trinke ich englischen Frühstückstee?

A: Englischer Frühstückstee wird traditionell heiß genossen. Es kann mit Zitrone oder Milch aromatisiert werden. Seien Sie jedoch gewarnt, dass das Hinzufügen von Milch die Antioxidationsmittel im Tee beeinflussen kann.

Anzeige
Anzeige

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Kommentar verfassen

      Englischer Frühstückstee Wirkung: Kein typischer Morgentee

      Englischer Frühstückstee AUF EINEN BLICK Englischer Frühstückstee ist ein klassischer Schwarztee, der eigentlich aus verschiedenen Teemischungen hergestellt wird, wie Assam, Kenia und Ceylon, die aus verschiedenen Gegenden wie Sri Lanka, Kenia, China, Indien und Malawi stammen Neben Antioxidantien bietet der englische Frühstückstee Nährstoffe wie Vitamin B, das für die Bildung von roten Blutkörperchen unerlässlich ist, sowie Phosphor und Magnesium, die für starke Knochen entscheidend sind Eine der besten Eigenschaften von Tee ist, dass Ihnen die Aromen, Mischungen oder Sorten nie zur Auswahl stehen. Wenn Sie jedoch starken schwarzen Tee gegenüber den milden Aromen von weißem und grünem Tee oder sogar Kräutertees
      Best Puls
      Login/Register access is temporary disabled