Wie lange lebt das Coronavirus auf Oberflächen?

Anzeige

zuletzt aktualisiert

Wie lange lebt das Coronavirus auf Oberflächen?

Das Coronavirus , das COVID-19 verursacht, breitet sich hauptsächlich von Person zu Person aus. Wenn jemand, der infiziert ist, hustet oder niest, sendet er Tröpfchen mit dem Virus in die Luft. Ein gesunder Mensch kann dann diese Tröpfchen einatmen . Sie können den Virus auch abfangen, wenn Sie eine Oberfläche oder ein Objekt berühren, auf dem sich der Virus befindet, und dann Mund , Nase oder Augen berühren .Das Coronavirus kann Stunden bis Tage auf Oberflächen wie Arbeitsplatten und Türklinken leben. Wie lange es überlebt, hängt vom Material ab, aus dem die Oberfläche besteht.Hier ist eine Anleitung, wie lange Coronaviren – die Familie der Viren, zu der auch die COVID-19-Viren gehören – auf einigen Oberflächen leben können, die Sie wahrscheinlich täglich berühren. Denken Sie daran, dass die Forscher noch viel über das neue Coronavirus lernen müssen, das COVID-19 verursacht. Zum Beispiel wissen sie nicht, ob die Einwirkung von Hitze, Kälte oder Sonnenlicht die Lebensdauer auf Oberflächen beeinflusst
.

Informationen für Bürger

Coronavirus auf Oberflächen

Metallbeispiele
: Türklinken, Schmuck, Besteck
5 Tage

Holz
Beispiele: Möbel, Terrassendielen
4 Tage

Kunststoffbeispiele
: Verpackungen wie Milchbehälter und Waschmittelflaschen, U-Bahn- und Bussitze, Rucksäcke, Aufzugsknöpfe
2 bis 3 Tage

Edelstahl
Beispiele: Kühlschränke, Töpfe und Pfannen, Spülen, einige Wasserflaschen 2 bis 3 Tage

Karton
Beispiele: Versandkartons
24 Stunden

Kupfer
Beispiele: Pennies, Teekessel, Kochgeschirr
4 Stunden

Aluminium
Beispiele: Getränkedosen, Alufolie, Wasserflaschen
2 bis 8 Stunden

Glasbeispiele
: Trinkgläser, Messbecher, Spiegel, Fenster
Bis zu 5 Tage

Keramik
Beispiele: Geschirr, Keramik, Becher
5 Tage

Papier
Die Zeitdauer variiert. Einige Coronavirus-Stämme leben nur wenige Minuten auf Papier, während andere bis zu 5 Tage leben.

Essen

Coronavirus scheint sich nicht durch Exposition gegenüber Nahrungsmitteln zu verbreiten. Trotzdem ist es eine gute Idee, Obst und Gemüse unter fließendem Wasser zu waschen, bevor Sie es essen. Schrubben Sie sie mit einer Bürste oder Ihren Händen, um eventuelle Keime auf ihrer Oberfläche zu entfernen. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie den Supermarkt besucht haben. Wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben , möchten Sie möglicherweise gefrorene oder konservierte Produkte kaufen.

Wasser

Coronavirus wurde im Trinkwasser nicht gefunden. Wenn es in die Wasserversorgung gelangt, filtert und desinfiziert Ihre örtliche Wasseraufbereitungsanlage das Wasser, wodurch alle Keime abgetötet werden sollten.

Coronaviren können auf einer Vielzahl anderer Oberflächen wie Stoffen und Arbeitsplatten leben.

 

Was du tun kannst

Reinigen und desinfizieren Sie jeden Tag alle Oberflächen und Gegenstände in Ihrem Haus und Büro, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie Coronaviren fangen oder verbreiten. Das beinhaltet:

  • Arbeitsplatten
  • Tabellen
  • Türklinken
  • Badezimmerarmaturen
  • Telefone
  • Tastaturen
  • Fernbedienungen
  • Toiletten

Verwenden Sie ein Haushaltsreinigungsspray oder -tuch. Wenn die Oberflächen verschmutzt sind, reinigen Sie sie zuerst mit Wasser und Seife und desinfizieren Sie sie dann.

Halten Sie die Oberflächen sauber, auch wenn alle in Ihrem Haus gesund sind. Menschen, die infiziert sind, zeigen möglicherweise keine Symptome, können das Virus jedoch auf Oberflächen abgeben.

Nachdem Sie die Drogerie oder den Supermarkt besucht oder Lebensmittel oder Päckchen zum Mitnehmen mitgebracht haben, waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang mit Seife und warmem Wasser. Machen Sie dasselbe, nachdem Sie eine gelieferte Zeitung abgeholt haben.

 

Artikel: Wie lange lebt Coronavirus auf Oberflächen?

Quellen

CDC: “Wie es sich ausbreitet”, “Wasserübertragung und COVID-19”.

FDA: “Lebensmittelsicherheit und die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19).”

Harvard Medical School: “Coronavirus Resource Center”.

Journal of Hospital Infection : “Persistenz von Coronaviren auf leblosen Oberflächen und deren Inaktivierung mit Biozidmitteln.”

New England Journal of Medicine: “Aerosol- und Oberflächenstabilität von SARS-CoV-2 im Vergleich zu SARS-CoV-1.”

Pressemitteilung, National Institutes of Health.

Purdue University: “Haben Sie keine Angst, Ihr Obst und Gemüse zu essen, da das Virus die Griffnation betrifft.”

UC Davis: “Sicherer Umgang mit Obst und Gemüse.”

WebMD Medical Reference Bewertet von Dr. Hansa D. Bhargava am 23. März 2020

 

 

Anzeige

beste online apotheke

      Best Puls
      Enable registration in settings - general